Leine-Volkshochschule gGmbH

Virtuelle Maschinen

Leine-Volkshochschule gGmbH
In Laatzen

22 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Ort Laatzen
Dauer 1 Tag
  • VHS
  • Laatzen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Mit einer virtuellen Maschine besteht die Möglichkeit, innerhalb eines Computers einen weiteren Computer mit einem eigenen Betriebssystem zu simulieren. Während des schon laufenden PC-Betriebs kann somit in diesem PC ein weiteres

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Laatzen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Alte Rathausstr. 12, 30880

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Michael Engelke
Michael Engelke
Dozent/in

Themenkreis

Mit einer virtuellen Maschine besteht die Möglichkeit, innerhalb eines Computers einen weiteren Computer mit einem eigenen Betriebssystem zu simulieren. Während des schon laufenden PCBetriebs kann somit in diesem PC ein weiteres Betriebssystem verwendet werden.Beispielsweise kann in dem gleichen PC, der hauptsächlich mit Windows XP betrieben
wird, somit auch mit Linux gearbeitet werden.Durch diese Anwendung entstehen etliche hilfreiche Möglichkeiten, Arbeitsbereiche zu erweitern. Die Themen dieses Workshop.

1. Was bringt die Virtualisierung?
2. Virtualisierung mit Multikern-Prozessoren
3. Vor und Nachteile von VirtualPC, VirtualBox und VM-Ware

  • Installation von virtuellen Systemen,
  • Interaktion von virtuellen Systemen mit dem physikalischen System,
  • Internetzugang oder Netzwerkanbindung mit virtuellen Maschinen.

4. Einsatz von Sicherheitspunkten zum Testen von Software,
5. Verschiedene Sandbox-Systeme

  • Hardware (Restore-Card, Restore-Drives)
  • Software (Sandbox, VirtualPC)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kursentgelt: 22,00 €

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen