Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gemäß § 34 a GewO

5.0
1 Meinung
  • Hallo; habe beim BSZ den Sachkundekurs mitgemacht. Besser kann es nicht laufen. Die Mannschaft ist spitze und Kompetent.
    |

Kurs

In Lübeck

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Lübeck

  • Dauer

    8 Tage

Sachkundeprüfung vor der Industrie und Handelskammer gemäß § 34 a GewO.
Gerichtet an: Der Vorbereitungskurs richtet sich an alle, die im Bewachungsgewerbe arbeiten möchten.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Lübeck (Schleswig-Holstein)
Karte ansehen
Niels-Bohr-Ring 3-5, 23568

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Deutsche Sprache in Wort und Schrift

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

5.0
  • Hallo; habe beim BSZ den Sachkundekurs mitgemacht. Besser kann es nicht laufen. Die Mannschaft ist spitze und Kompetent.
    |
100%
5.0
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Volker Wieske

5.0
20.04.2010
Das Beste: Hallo; habe beim BSZ den Sachkundekurs mitgemacht. Besser kann es nicht laufen. Die Mannschaft ist spitze und Kompetent.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Alle von Emagister & iAgora gesammelten Bewertungen wurden überprüft

Inhalte

Bereits seit Januar 2003 gelten für das Bewachungsgewerbe gesetzliche Neuerungen. So müssen sogenannte Citystreifen, Ladendetektive und Diskothekentürsteher eine Sachkundeprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ablegen. Es wird aus folgenden Bereichen schriftlich und mündlich geprüft:

1. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht,

2. Bürgerliches Gesetzbuch,

3. Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen,

4. Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherungsdienste,

5. Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen und

6. Grundzüge der Sicherheitstechnik.

Auf die Sachkundeprüfung bereiten Sie unsere erfahrenen Dozenten vor. Neben Unterricht, umfassenden Unterrichtsmaterialien und problemorientierten Hausaufgaben erhalten Sie verschiedene schriftliche Prüfungen. Zusätzlich machen wir Sie durch Simulationen der mündlichen Prüfungen fit.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: - inklusive umfangreiche Schulungsmaterialien & Prüfungsgebühren der IHK
Praktikum: Auf Wunsch kann nach erfolgreichen Bestehen und bei persönlicher Eignung ein Praktikum bei einem Lübecker Sicherheitsunternehmen absolviert werden
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Herr Krause

Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gemäß § 34 a GewO

Preis auf Anfrage