Seminar

In Frankfurt

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Frankfurt

  • Dauer

    2 Tage

Aufbauend auf bereits vorhandene Sensorik- und Weinkenntnisse werden Sie Ihr Wissen weiter vertiefen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen sensorischen Fertigkeiten zu trainieren und zu überprüfen. Sie arbeiten mit den einschlägigen sensorischen Prüfmethoden und wenden geeignete Prüftechniken an. Schwerpunkt ist die Produktbewertung anhand des DLG-Prüfschemas für Wein und Sekt. Vorbereitung auf den Qualifikationstest zum Erlangen des DLG-Sensorik- Zertifikats.
Gerichtet an: Fachleute aus Weingütern, Winzergenossenschaften und Kellereien, die sich mit Qualitätssicherung, Produktentwicklung und der Herstellung von Wein und Sekt befassen sowie Laborleiter, Sommeliers, Weinbau- Studenten und Oekotrophologen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Eschborner Landstraße 122, D-60489

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Benedikt  Bleile

Benedikt Bleile

Dozent

Stephan  Schöller

Stephan Schöller

Dozent

Inhalte

Inhalt:

  • Darstellen der Bedeutung des DLG-Sensorik-Zertifikats für den sensorischen Sachverständigen
  • Praktische Anwendung sensorischer Prüfmethoden anhand wässriger Lösungen und Wein: Geschmacksschwellenprüfung, Rangordnungsprüfung, Erkennungsprüfungen, Dreiecksprüfungen, Paarweise Unterschiedsprüfung, Aromaerkennungsprüfung, Beschreibende Prüfung mit integrierter Bewertung nach DLG-5-Punkte-Prüfschema
  • Erörterung von Qualitätskriterien bei Wein und Sekt
  • Abnahme des Qualifikationstests

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

- (für DLG-Mitglieder 475,-€)


Maximale Teilnehmerzahl: 20

Wein & Sekt

Preis auf Anfrage