Fachseminar für Altenpflege

Weiterbildung Fachkraft Gerontopsychiatrie

Fachseminar für Altenpflege
In Bonn

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Gerichtet an Für arbeitnehmer
Ort Bonn
Dauer 15 Monate
  • Kurs berufsbegleitend
  • Für arbeitnehmer
  • Bonn
  • Dauer:
    15 Monate
Beschreibung

Ziele der Weiterbildung: Die Weiterbildung soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen pflegerisch-therapeutischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln.
Gerichtet an: Zielgruppe: Angesprochen sind Personen aus der stationären, teilstationären oder ambulanten Pflege mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Bonn (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Kölnstraße 103, 53111

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Beschäftigte aus der stationären, teilstationären oder ambulanten Pflege mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit und möglichst einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit in der Arbeit mit alten Menschen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Pflege

Themenkreis

Ziele der Weiterbildung: Die Weiterbildung soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen pflegerisch-therapeutischen, gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln. Die Weiterbildung soll insbesondere dafür qualifizieren,

  • die für eine fachgerechte Betreuung und Pflege erforderlichen gerontopsychiatrischen Pflege- und Betreuungsangebote unter Einbeziehung zeitgemäßer Pflege- und Betreuungsmodelle selbstständig zu entwickeln, ihre praktische Anwendung vor Ort zu planen, zu begleiten und qualitativ zu sichern,
  • verantwortlich bei der gerontopsychiatrischen Betreuung und Pflege mitzuwirken,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuung und Pflege, sonstige Beschäftigte, Angehörige und externe Dienste, die an der Betreuung und Pflege beteiligt sind, anzuleiten, zu beraten sowie bei deren Fort- und Weiterbildung mitzuwirken.

Inhalte:

  • Gerontologie
  • Biografiearbeit
  • Alterungsprozesse- und Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • gerontopsychiatrische Krankheitsbilder
  • gerontopsychiatrische Pflege
  • Betreuungs- und Pflegekonzepte für Menschen mit Demenz - Organisationsformen und Finanzierung
  • Kommunikation
  • Anleitung und Beratung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Professionelle Beziehungsgestaltung
  • Selbstsorge Lernziel von Modul 1: Sie verfügen über umfassende Kenntnisse gerontopsychiatrischer Krankheitsbilder und kennen geeignete Pflegeansätze dazu. Sie können diese individuell im Pflegeprozess umsetzen (344 Unterrichtsstunden) Lernziel Modul 2: Sie kennen gerontopsychiatrische Einrichtungs-Konzepte und können diese als Prozessverantwortliche hausintern entwickeln, umsetzen und steuern. Sie haben die Kompetenzen, um alle Prozessbeteiligten zu schulen und anzuleiten. (264 Unterrichtsstunden) Beide Teile der Weiterbildung (Teil I und Teil II) eignen sich sowohl für den voll- und teilstationären, als auch den ambulanten Arbeitsbereich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Modul 1: 1660,00 Euro Modul 2: 1250,00 Euro bei Buchung beider Module: 2650,00 Euro Ratenzahlung möglich
Praktikum: Praktikum in Einrichtungen der Gerontopsychiatrie
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Edith Kühnle

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen