Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte Juni 2019

Kurs

In Sindelfingen

995 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivkurs

  • Ort

    Sindelfingen

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    2 Tage

Inkl. Besichtigung der Commerzbank-Arena Frankfurt

Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte
regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen
Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Sindelfingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
71065

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die Veranstaltung ist besonders geeignet für Brandschutzbeauftragte, die bereits die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und sich im Brandschutz weiterbilden möchten. Hierbei entwickelt die ASI Akademie für Sicherheit für jeden Termin der Veranstaltung ein eigenständiges Programm, so dass die Möglichkeit besteht, sich zu verschiedenen Spezialbereichen im Brandschutz praxisnah zu informieren. Ein weiteres Plus: Sie können die Chance nutzen, Fragen zu stellen, Probleme gemeinsam zu diskutieren und sich mit Kollegen auszutauschen. Ein Highlight des Seminars stellen überdies die praxisnahen, wechselnden Besichtigungen in brandschutzwichtigen Bereichen renommierter Betriebe dar. Dieses Seminar ist als Weiterbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) anerkannt

Brandschutzbeauftragte, die bereits die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über einige Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Brandschutz
  • Brandschutz Lehrgang
  • Brandschutzbeauftragter
  • Brandrisiken
  • Gefahren und Risiken
  • Rettungspläne
  • Feuerwehrmann/ Feuerwehrfrau
  • Schutzstandards
  • Schaden
  • Weiterbildung

Dozenten

Hans-Jürgen  Straub

Hans-Jürgen Straub

Brandinspektor, freier Sachverständiger BVFS e.V.

StBI Bernd  Weißhaupt

StBI Bernd Weißhaupt

erfahrener Trainer für Brandschutzbeauftragte in Theorie und Praxis

Thorsten  Wenderhold

Thorsten Wenderhold

Leiter der Werkfeuerwehr InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG

Inhalte

Inkl. Besichtigung der Commerzbank-Arena Frankfurt

Pflicht zur Weiterbildung: Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz: z.B. Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Vorschriften der Genossenschaften. Unternehmen haben den hierfür zuständigen Mitarbeitern (z.B. Sifa) unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange die erforderliche Fortbildung zu ermöglichen. Die Veranstaltung ist mit den renommierten Referenten speziell auf Brandschutzbeauftragte zugeschnitten, die bereits eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über einige Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen. Spezialbereiche werden praxisnah vorgestellt. Somit können brandschutztechnische Gegebenheiten zutreffend beurteilt und ggf. Unternehmensbereiche sinnvoll umgestaltet werden.
Highlight dieser Weiterbildung stellt die Besichtigung der Commerzbank-Arena Frankfurt dar.
Inhalt:

  • Evaluierung von Brandschutztüren
  • Brandschutztechnischer Bestandsschutz
  • Die neue ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände" und deren Auswirkungen auf die Arbeit des BSB
  • Aufgaben und Verantwortungen des BSB auf Baustellen
  • Brandschutz bei Heißarbeiten im Unternehmen
  • Organisation von Brandschutzschulungen in Theorie und Praxis

Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte Juni 2019

995 € zzgl. MwSt.