Zinsrisikomanagement im aktuellen Umfeld - Zinsrisiken im Bankbuch aufsichtskonform messen und steuern

Kurs

In Frankfurt am Main

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Beginn

    Mai

- Baseler Standards und EBA-Leitlinien zu IRRBB
- BaFin Zinsschock-Rundschreiben aus 2019
- IRRBB in CRR II/CRD V
- Messung des Zinsrisikos/Abbildung diverser Produkttypen
- Praktische Implementierung und Limitierung der EBA-Leitlinie zu IRRBB: Erfahrungen aus der Umsetzung
- ALM-/IRRBB-Steuerung im Negativumfeld

Machen Sie einen Schritt nach vorne mit Emagister!
Wenn Sie noch weiter Info erfahren möchten, gehen Sie nach "Weitere Information anfragen"

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen

Beginn

MaiAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 14 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Risikoanalyse
  • Risikokontrolle
  • Finanzierung
  • Risk Budgeting
  • BaFin
  • Finanzverwaltung
  • Finanzamt
  • Steuern
  • Risikomanagement
  • Finanzmathematik
  • Fortbildung
  • Weiterbildung
  • Seminar
  • Workshop
  • "EBA-Leitlinien
  • Baseler Standards
  • IRRBB
  • Bankbuch
  • Zinsrisikosteuerung
  • Liquititätsrisikosteuerung
  • CRR
  • Basel IV
  • Transferpreissysteme
  • Transfer-Pricing
  • Interest rate risk in the banking book
  • Kurs

Inhalte

"Die geltenden aufsichtlichen Anforderungen aus EBA-Leitlinien sowie der MaRisk und dem Zinsschock-Rundschreiben müssen von den Banken - neben den aktuellen Herausforderungen im Negativzins-Umfeld - beachtet werden. Mit den aktuellen EBA-Arbeiten kommen weitere Neuerungen auf die Institute zu. Dabei sind für das Zinsrisikomanagement insbesondere der neue Standardansatz (barwertig/ertragsorientiert), der neue ertragsbasierte Ausreißer-Test sowie die Leitlinien zum CSRBB von Relevanz. - Erfahren Sie von unseren Experten aus Aufsicht und Treasury-Praxis die Inhalte und Interpretation der neuen Anforderungen, die insbesondere das Risikomanagement, die Offenlegung und den Messansatz betreffen. Lernen Sie, Zinsänderungsrisiken im aktuellen Umfeld sowohl aus barwertiger als auch aus Ertragssicht aufsichtskonform zu identifizieren, zu messen, zu validieren, zu steuern und offen zu legen."

Zinsrisikomanagement im aktuellen Umfeld - Zinsrisiken im Bankbuch aufsichtskonform messen und steuern

Preis auf Anfrage