Abschluss - Steuerfachwirte in 8 Monaten - berufsbegleitend in Hagen

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Lehrgangsgebühr: EUR3.420,-
zzgl. Prüfungsgebühren;


Kosten für Lernmaterialien: EUR 300,-;


Bei Anmeldung bis zum 15.02./02/ Frühbucherrabatt EUR/12/,-;


Bei Entrichtung des Gesamtbetrages innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungszugang wird ein Skontoabzug in Höhe von 4 % gewährt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Fachinhalte:
1.Abgabenordnung
Grundbegriffe der Abgabenordnung
Zuständigkeit der Finanzbehörden
Steuerschuldrecht
Steuerverfahrensrecht
Fristen, Termine, Wiedereinsetzung
Abgabenordnung
Grundbegriffe der Abgabenordnung
Zuständigkeit der Finanzbehörden
Steuerschuldrecht
Steuerverfahrensrecht
Fristen, Termine, Wiedereinsetzung

2. Einkommensteuer
Steuerpflicht
Einkommensermittlung
Gewinn- und Überschusseinkunftsarten
Einnahme-Überschuss-Rechnung und Betriebsvermögensvergleich
Die einzelnen Einkunftsarten, insbesondere
Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Betriebsaufgabe und –veräußerung
Betriebsaufspaltung
Einkünfte aus selbständiger Arbeit
Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
Bewertung von Sachbezügen
Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen & Familienleistungsausgleich

3. Rechnungswesen
Grundzüge der Buchführung, Bilanzierung & Bewertung beherrschen
Jahresabschlusserstellung unter Berücksichtigung steuerlicher Erfordernisse
Kenntnis der Grundzüge bürgerlichen Rechts und des Handels- & Gesellschaftsrechts

4. Erbschaft- und Schenkungsteuer
Besteuerungstatbestände
Persönliche Steuerpflicht
Sachliche Steuerbefreiungen
Bewertung steuerpflichtiger Erwerbe
Steuerberechnung und Besteuerungsverfahren

5. Bewertungsgesetz
Allgemeine und besondere Bewertungsvorschriften
Feststellung von Einheitswerten
Vermögensarten
Bewertung von Grundbesitz für Zwecke der Erbschaftsteuer und Grunderwerbsteuer
Bewertung von Betriebsvermögen für Zwecke der Erbschaftsteuer

6. Umsatzsteuer
Steuerbare, nicht steuerbare, steuerfreie und steuerpflichtige Umsätze
Bestimmung des Leistungsortes
Innergemeinschaftliche Lieferung und innergemeinschaftlicher Erwerb
Reihengeschäfte und innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte
Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers nach § 13b UStG
Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung (§§ 15, 15a UStG)



Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen