Altenpfleger

IWK gemeinnützige GmbH
In Köthen

50 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
34962... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Köthen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Ausbildung in der Altenpflege soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Dies umfasst u.a.: -die sach- und fachkundige, den allgemein anerkannten pflegewissenschaftlichen, insbesondere den medizinisch- pflegerischen Erkenntnissen entsprechende, umfassende und geplante Pflege, die Mitwirkung bei der Behandlung kranker alter Menschen einschließlich der Ausführung ärztlicher Verordnungen,.
Gerichtet an: Pflegehilfskräfte die in Pflegeeinrichtungen tätig sind und sich als hochqualifizierte Fachkräfte in der Altenpflege ausbilden lassen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köthen
Lohmannstraße 1a, 06366, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder -der Hauptschulabschluss oder eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufausbildung oder die Erlaubnis als Altenpflegehelfer/-in oder Krankenpflegehelfer/-in nachgewiesen wird -Ärztliche Bescheinigung über die Eignung für diesen Beruf -Ausbildungsvertrag mit einer Altenpflegeeinrichtung

Themenkreis

Mit der Ausbildung zum Altenpfleger erhalten Sie die Qualifikation zur qualitativ hochwertigen Pflege und Begleitung von Senioren. Die Ausbildung erstreckt sich über 3 Jahre Vollzeit im IWK Köthen. Sie beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht. Der praktische Anteil wird in einer Pflegeeinrichtung durchgeführt. Erfahrene Leherer und Fachdozenten sowie ausgebildete Praxisanleiter stehen Ihnen während der Ausbildung zur Seite.
Die erbrachten Leistungen werden benotet und im Zeugnis ausgewiesen. Der Abschluss ist verbunden mit schriftlichen, fachpraktischen und mündlichen Prüfungen. Die staatliche anerkennung muss beantragt werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Anmeldegebühr :49 Euro Schulgeld monatlich :50 Euro Prüfungsgebühr Einmalig : 150 Euro Diese Maßnahme ist zertifiziert. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich. Erstauszubildende bekommen vom Träger der praktischen Ausbildung eine Ausbildungsvergütung. Weitere Möglichkeiten auf Anfrage. Für Teilnehmer/- innen, die öffentliche Gelder erhalten (z.B. von der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung Bund/Land o.ä.) wird das Schulgeld gesonert berechnet.
Weitere Angaben: Finanzierung: Die Ausbildung ist zertifiziert. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich. Erstauszubildende bekommen vom Träger der praktischenAusbildung eine Ausbildungsvergütung. Weitere Möglichkeiten auf Anfrage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen