Analytik

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0511 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Analytik beziehungsweise Analytische Chemie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die immer stärker Grundlage für politische, medizinische, juristische und wirtschaftliche Entscheidungen wird. Dazu gehört neben der staatlichen Kontrolle von Schutzgütern wie Gesundheit, Umwelt, Sicherheit und Ressourcen auch die Steuerung von Handels- und Wirtschaftsprozessen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Callinstraße 9, 30167, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundsätzlich müssen Sie zur Studienaufnahme über eine gültige Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel das Abitur) verfügen. Außerdem müssen Sie für den gewünschten Studiengang bzw. für die gewünschten Studienfächer (in den Lehramtsstudiengängen und im fächerübergreifenden Bachelorstudiengang erfolgt die Immatrikulation für mehrere Fächer) den Prüfungsanspruch besitzen.Bei einer Ersteinschreibung an einer Hochschule ist der Prüfungsanspruch zweifelsfrei gegeben. Das Wissen und die Erfahrung aus einem Bachelorstudiengang Chemie oder einem eng verwandten Fach .

Themenkreis

Die Analytik beziehungsweise Analytische Chemie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die immer stärker Grundlage für politische, medizinische, juristische und wirtschaftliche Entscheidungen wird. Dazu gehört neben der staatlichen Kontrolle von Schutzgütern wie Gesundheit, Umwelt, Sicherheit und Ressourcen auch die Steuerung von Handels- und Wirtschaftsprozessen.

Die Untersuchung von Stoffen und von Bestandteilen in Stoffgemischen mit chemischen und physikalischen Messverfahren ist die Aufgabe der Analytik. Sie charakterisiert die Substanzen durch Erforschung ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzung und ihrer Struktur. Die Analytik entwickelt, beschreibt und validiert Messtechniken zur Anwendung auf diese Untersuchungen. Studieninhalte sind die Fächer Allgemeine Analytische Chemie, Radio- und Isotopenanalytik, Materialanalytik, Bio- und Naturstoffanalytik und die Bodenanalytik. Entscheidende Entwicklungsschübe für Hochtechnologien erfordern stets auch den Einsatz hoch entwickelter Analytik.

Bewerbungsschluss:15.07.2009

Studienbeginn: W.S

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag:Die Höhe beträgt einheitlich 500,- Euro pro Semester. Semesterbeitrag für das Wintersemester 2009 Euro 274,06.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen