Arbeitnehmererfindungen in internationalen Konzernen

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Köln

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Entsendung zu Konzerngesellschaften im Ausland - Zuordnungsbezogene Fragen der Übertragung von Diensterfindungsschutzrechten - Erfindungsrelevante Fallgruppen eines "einheitlichen Konzerns" - Kaufpreisberechnungsmodelle - Betriebsübergang - Auskunftsanspruch bei Konzernnutzung - Vergütungsermittlung im Konzern

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Hier treffen Sie Führungskräfte und Mitarbeiter aus IP-, Patent-, Personal- und F&E-Abteilungen der Industrie, Patent- und Rechtsanwälte, Patentreferenten, IP-Manager und IP-Consultants. Das Seminar eignet sich als Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz, weshalb wir auf Wunsch eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung nach der FAO ausstellen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vergütungsermittlung im Konzern
Auskunftsanspruch

Dozenten

Dr. jur. Dr. rer. nat. Thomas Cimniak, LL.M.
Dr. jur. Dr. rer. nat. Thomas Cimniak, LL.M.
Vice President Global Intellectual Property, BASF SE

Prof. Dr. Michael Trimborn
Prof. Dr. Michael Trimborn
Rechtsanwalt, Partner Osborne Clarke, Köln

Themenkreis

Forschungs- und Entwicklungsleistungen durch Personenmehrheiten in länderübergreifenden Teams werden in der Praxis immer öfter zum Normalfall und werfen zahlreiche Probleme bei der Anwendung des ArbEG in Konzernkonstellationen auf.

Das Seminar informiert hierüber umfassend und praxisnah über die in diesem Zusammenhang relevant werdenden Rechts- und Gestaltungsfragen. Die Referenten verfügen über jahrelange vertiefte Expertise und geben konkrete Empfehlungen, u.a. zur Handhabung der aus der konzernrelevanten Rechtsprechung folgenden Probleme bei der Anwendung des ArbEG. Das Seminar ist auf intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern ausgelegt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen