Arbeitnehmererfindungen in internationalen Konzernen

4.9
30 Meinungen
  • Sehr positiv, dass verschiedene Konstellationen durchgearbeitet wurden
    |
  • Hohe Fachkompetenz der Referenten
    |
  • Sehr hilfreich bei länderübergreifenden Fragestellungen
    |

Seminar

Online

895 € inkl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Methodik

    Online

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    Juli

Entsendung zu Konzerngesellschaften im Ausland - Zuordnungsbezogene Fragen der Übertragung von Diensterfindungsschutzrechten - Erfindungsrelevante Fallgruppen eines "einheitlichen Konzerns" - Kaufpreisberechnungsmodelle - Betriebsübergang - Auskunftsanspruch bei Konzernnutzung - Vergütungsermittlung im Konzern

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Online

Beginn

JuliAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Hier treffen Sie Führungskräfte und Mitarbeiter aus IP-, Patent-, Personal- und F&E-Abteilungen der Industrie, Patent- und Rechtsanwälte, Patentreferenten, IP-Manager und IP-Consultants. Das Seminar eignet sich als Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz, weshalb wir auf Wunsch eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung nach der FAO ausstellen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

4.9
ausgezeichnet
  • Sehr positiv, dass verschiedene Konstellationen durchgearbeitet wurden
    |
  • Hohe Fachkompetenz der Referenten
    |
  • Sehr hilfreich bei länderübergreifenden Fragestellungen
    |
100%
4.9
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Teilnehmerstimmen zum Referententeam

5.0
08.09.2021
Über den Kurs: Sehr positiv, dass verschiedene Konstellationen durchgearbeitet wurden
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Teilnehmerstimmen zum Referententeam

5.0
08.09.2021
Über den Kurs: Hohe Fachkompetenz der Referenten
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Teilnehmerstimmen zum Referententeam

4.5
08.09.2021
Über den Kurs: Sehr hilfreich bei länderübergreifenden Fragestellungen
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Teilnehmerstimmen zum Referententeam

5.0
07.09.2021
Über den Kurs: Viele Zusatz- und Hintergrundinformationen
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

Teilnehmerstimmen zum Referententeam

4.5
06.09.2021
Über den Kurs: Sehr informativ, sehr aktuell
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Alle ansehen
*Alle von Emagister & iAgora gesammelten Bewertungen wurden überprüft

Erfolge dieses Bildungszentrums

2021

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Patentrecht
  • Entsendungen | | Diensterfindungsschutzrechte | | Kaufpreisberechnungsmodelle | | Betriebsübergang | | Vergütungsermittlung | | Konzern
  • Betriebsübergang
  • Vergütungsermittlung im Konzern
  • Auskunftsanspruch
  • Entsendungen
  • Diensterfindungsschutzrechte
  • Kaufpreisberechnungsmodelle
  • Vergütungsermittlung
  • Konzern
  • Rechts- und Gestaltungsfragen

Dozenten

Dr. Andrea Preusser

Dr. Andrea Preusser

European Patent Attorney, Continental AG

Prof. Dr. Michael Trimborn

Prof. Dr. Michael Trimborn

Rechtsanwalt, Partner Osborne Clarke, Köln

Inhalte

"Forschungs- und Entwicklungsleistungen durch Personenmehrheiten in länderübergreifenden Teams werden in der Praxis immer öfter zum Normalfall und werfen zahlreiche Probleme bei der Anwendung des ArbEG in Konzernkonstellationen auf. Das Seminar informiert hierüber umfassend und praxisnah über die in diesem Zusammenhang relevant werdenden Rechts- und Gestaltungsfragen. Die Referenten verfügen über jahrelange vertiefte Expertise und geben konkrete Empfehlungen, u.a. zur Handhabung der aus der konzernrelevanten Rechtsprechung folgenden Probleme bei der Anwendung des ArbEG. Das Seminar ist auf intensiven Erfahrungsautausch zwischen Referenten und Teilnehmern ausgelegt."

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Arbeitnehmererfindungen in internationalen Konzernen

895 € inkl. MwSt.