Arbeitsrecht für Ausbilder

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

660 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Arbeitsrecht für Ausbilder Die Strukturveränderungen in der Wirtschaft und die Flut immer neuer Arbeits­ge­setze stellen Personalverantwortliche und Ausbilder vor ständig neue Heraus­for­de­rungen. Hinzu kommt: Die Auszubildenden sind anspruchs­voller geworden. Sie kennen ihre Rechte. Aber kennen Sie als Ausbilder Ihre Rechte und die Rechte des Ausbil­dungs­be­triebes, vor allem wenn ein Ausbil­dungs­ver­hältnis nicht so reibungslos verläuft, wie Sie das erwartet haben? Das Seminar bietet langjährigen Ausbildungsverantwortlichen ein Update ihrer Kennt­nisse und jüngeren Ausbildungsverantwortlichen eine solide Orien­tierung. Das Berufs­bil­dungs­gesetz bildet den Rahmen für das Seminar. Im Mittel­punkt steht ein Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Vorschriften und Grundregeln, die bei der Einstellung, der Beschäf­tigung und der späteren Übernahme von Auszubildenden zu beachten sind.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Ausbildungsleiter Ausbilder Perso­nal­leiter und Personalsachbearbeiter, die Auszu­bil­dende betreuen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Vergütung

Themenkreis

Seminarinhalt: Arbeitsrecht für Ausbilder

  1. Grundzüge des Berufs­bil­dungs­ge­setzes, u. a.
    • Duales System
    • Verbund­aus­bildung
    • Duales Studium
    • Eignung von Ausbildungspersonal und Ausbil­dungs­stätte
  2. Anbahnung und Abschluss des Ausbil­dungs­ver­trages, u. a.
    • Werbung / Gewinnung von Auszu­bil­denden
    • Fragerecht bei der Einstellung
    • Allgemeines Gleich­be­hand­lungs­gesetz
  3. Probezeit / Verlän­gerung der Probezeit
  4. Verkürzung / Verlän­gerung der Ausbildung
  5. Pflichten des Ausbil­denden
  6. Pflichten des Auszu­bil­denden
  7. Vergütung
  8. Ausgewählte Fragen des Urlaubsrechts
  9. Arbeits­zeit­recht
    • Regeln für volljährige Auszu­bil­dende
    • Regeln für jugend­liche Auszu­bil­dende
  10. Abmahnung (mit Mustertext)
  11. Kündigung in der Probezeit
  12. Fristlose Kündigung nach Ablauf der Probezeit
    • Welche Gründe reichen, welche nicht?
    • Stolpersteine und Fehlerquellen bei der Kündigung
    • Anfechtungs- und Klagemöglichkeiten
  13. Nicht­bestehen der Abschluss­prüfung – Folgen
  14. Bestehen der Abschluss­prüfung – Folgen
  15. Befristete Übernahme
  16. Jugend- und Auszu­bil­dendenvertretung
    • Kündi­gungs­mög­lich­keiten
    • Übernahmeanspruch
  17. Erfah­rungs­aus­tausch

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: RA Dr. Kurt-Dieter Klag, Köln

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen