Art for Innovation. Introduction to Aesthetic-Artsistic Organisation Development

UdK Berlin - Sommerschule
In Berlin

300 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30318... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Das Angebot richtet sich an Künstlerinnen und Künstler, die Menschen in eine schöpferische Haltung und ihre speziellen ästhetisch- künstlerischen Arbeitsweisen näher bringen wollen. Der Kurs eignet sich auch, wenn Sie einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund und Interesse an kreativen Zugängen zu Personal- und Organisationsentwicklung haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Prozessoffenheit, Innovativität und Reflexivität sind Kompetenzen, die für KünstlerInnen oft ganz selbstverständlich sind. Unternehmen und andere soziale Organisationen, wie z.B. Netzwerke, erkennen in zunehmenden Maße, dass sie viel von Künstlern lernen können und suchen deren Expertise für Ästhetische Organisationsberatung und Organisationsentwicklung.
Aufbauend auf unserer originären wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip", führen wir Sie in dieses neue Arbeitsfeld ein und wollen mit Ihnen experimentell erforschen, wie sich die Arbeitswelt mit kreativen und sinnlichen Zugängen besser gestalten lässt.
Wir behandeln:
- Kompetenzentwicklung und betriebliche Veränderung mit ästhetisch-künstlerischen Mitteln
- Die Veränderungsdramaturgie Heldenprinzip
- Ästhetisch-künstlerisches Handeln in Unternehmen: Trends, Möglichkeiten, Grenzen

Sie erhalten Orientierung über das Tätigkeitsfeld der ästhetisch-künstlerischen Organisationsentwicklung. Sie üben das Anleiten von Interventionen und probieren ihre Kreativität für betriebliche Anwendungen aus.

Inhalte


 Organisation
 Arbeitswelt
 Beratung, Facilitation, Training
 Workart
 Künstlerische Prozessbegleitung in der Arbeitswelt
 Ästhetische Organisationsentwicklung
 Kunst und Wirtschaft
 Dramaturgie der Veränderung „Heldenprinzip“

Methoden

Ad-hoc Workshops, Freiarbeit, Impulsvorträge, interaktive Übungssequenzen, künstlerisches Arbeiten


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen