Ausbildereignung IHK in Hildesheim

DIHK Service GmbH
In Berlin

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Teilzeit

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Durch Ablegen der Ausbildereignungsprüfung werden arbeitspädagogische
Fähigkeiten nachgewiesen. Der Abschluss bringt nicht nur Ihr
Unternehmen weiter, sondern dient auch Ihrer persönlichen beruflichen
Weiterentwicklung.

Beginn: 29/03//02/ (Abendform) in Hildesheim

  • Ausbildereignungsprüfung IHK (AEVO)
  • Kursbeschreibung
  • Termine
  • Unterkunft
  • Förderung
  • Zeugnis
  • Ihre Vorteile


Ausbilder in Betrieben weisen durch das Ablegen der Ausbilderprüfung
ihre arbeitspädagogischen Fähigkeiten nach. Die bestandene Prüfung ist
die Basis und ein wichtiger Baustein für die Qualität einer
Berufsausbildung im Unternehmen.

Bei relativ geringem zeitlichem und finanziellem Aufwand erwirbt
der/die Teilnehmer/-in einenöffentlich-rechtlich anerkannten
Abschluss, der nicht nur dem Unternehmen, sondern auch der persönlichen
beruflichen Weiterentwicklung dient: Die Ausbildereignungsprüfung wird
auf spätere Weiterbildungsprüfungen angerechnet, wie z.B. auf alle
Meisterprüfungen oder Fortbildungsprüfungen zum/zur "Geprüften
Personalfachkaufmann/-frau IHK" und "Geprüften Industriefachwirt/-in
IHK".

Zugleich bildet sie eine nicht zu unterschätzende Zusatzqualifikation bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen