Ausbildung der Ausbilder - Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

675 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Für Mitarbeiter/-innen aus Wirtschaft und Verwaltung, die die Befähigung erwerben möchten, Ausbilderaufgaben zu übernehmen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ausbildung der Ausbilder

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Nach dem Berufsbildungsgesetz werden an die Eignung der Ausbilder besondere Anforderungen gestellt:
Auszubildende darf nur ausbilden, wer persönlich und fachlich geeignet ist.
Voraussetzung für eine hochwertige Berufsausbildung sind gut qualifizierte Ausbilder/-innen
Die neue Ausbilder-Eignungsverordnung AEVO zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischer Eignung trat am 1. August 2/09/in Kraft und ersetzt somit die bisherige Verordnung von 1999. Damit wird gleichzeitig die Aussetzung der Ausbilder-Eignungsverordnung seit Mai 2/03/aufgehoben.

In der betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist die Ausbildereignung weitgehend unverzichtbar; in vielen anderen Bereichen der Unternehmen ist sie eine wichtige Zusatzqulifikation.
Sie ist ebenfalls Bestandteil zahlreicher IHK-Weiterbildungsprüfungen.

Als Ausbilder vermitteln Sie den Auszubildenden in Ihrem Unternehmen die praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten rund um das jeweilige Berufsbild.
Unter Ihrer Anleitung wird aus einem Auszubildenden ein wertvoller Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der Firma.

Inhalte:
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen
- Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

Der Lehrgang umfasst insgesamt 96 Unterrichtsstunden.

Unterrichtszeiten: 15.02. - 26.02./02/, jeweils Mo - Fr, 9:00 - 16:00 Uhr
+ Sa,/12/03//02/ von 9:00 - 16:00 Uhr. Dieser Termin dient der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.

Das Teilnahmeentgelt von 675,00 Euro (655,00 Euro) beinhaltet umpfangreiches Unterrichtsmaterial. Getränke und Verpflegung sind nicht inbegriffen.
Prüfungsgebühr: z. Zt. 170,00 Euro


Eine Förderung über Bildungsscheck oder Bildungsprämie ist möglich. Unter der Rubrik Weiterbildung finden Sie detaillierte Informationen zu den Förderprogrammen Bildungsscheck und Bildungsprämie. Wenn Sie eine Förderung über einen Bildungsscheck oder Bildungsprämie beantragen möchten, teilen Sieuns dies bitte bereits auf der Anmeldung mit. * Frühbucher ist, wer sich mindestens 30 Tage vor Seminar bzw. Lehrgangsbeginn anmeldet.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen