Ausbildung zum Ausbilder/ -in nach Ausbildereignungsverordnung - AEVO

Mitteldeutsches Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation - MIQR GmbH
In Dresden

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • Dauer:
    2 Wochen
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Der Kurs bereitet solide auf die nach §2 der Ausbildereignungsverordnung erforderliche Prüfung vor
und vermittelt die relevanten arbeits- und berufspädagogischen Kenntnisse.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Dresden
Löscherstraße 16, 01309, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Ausbildereignungsprüfung erhöht Ihre Einsatzmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Personen, die · eine Ausbildertätigkeit anstreben · pädagogische Affinität besitzen · über eine fachliche Eignung und Berufserfahrung besitzen

· Voraussetzungen

· abgeschlossene Berufsausbildung · Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC · Freude am Umgang mit Menschen · Spaß an abwechslungsreichen Tätigkeiten · Interesse an der Arbeit in einem kompetenten Team · eigene Fähigkeiten und Stärken ausbauen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Bei uns erfolgt der Kurs ausschließlich durch persönliches Training vor Ort (d.h., keine digitalen und virtuellen Dozenten)

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach der Informationsabfrage laden wir Sie gerne zu einem unverbindlichen Gesprächstermin ein. Bei diesem Gespräch erhalten Sie die relevanten Informationen rund um den Kurs. Gern beantworten wir all Ihre offenen Fragen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikationsfähigkeit
Pädagogische Affinität

Dozenten

MIQR Dozent
MIQR Dozent
Ausbilder für Kaufleute für Büromanagement

Fachpersonal aus Wirtschaft, Gewerbe und Handel, Fachdozenten, Dipl.-Handelslehrer, Dipl.-Arbeitspädagogen, Dipl.-Wirtschaftsingenieure, Dipl.-Ingenieurpädagogen, Dipl.-Betriebswirte, Dipl.-Ingenieure-IT, Sozialpädagogen, Arbeitspsychologen (Dipl.), Ausbilder mit Qualifizierung für Berufs- und Arbeitspädagogik sowie Integrationsberater

Themenkreis

Die Ausbildung der Ausbilder/ -innen beinhaltet:
Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
· Vorteile, Nutzen und Merkmale betrieblicher Ausbildung
· Planungen und Entscheidungen hinsichtlich des betrieblichen Ausbildungsbedarfs
· Ausbildungsberufe für den Betrieb auswählen
· Eignung des Betriebes für die Ausbildung in den angestrebten Ausbildungsberufen prüfen
· Ausbildungsaufgaben abstimmen

Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und bei Einstellung von Auszubildenden mitwirken
· Erstellung eines betrieblichen Ausbildungsplanes auf Grundlage der Ausbilderordnung
· Mitwirkung und Mitbestimmung der betrieblichen Interessenvertretung in der Berufsbildung
· Kooperationsbedarf ermitteln und Kooperationspartner abstimmen
· Kriterien und Verfahren zu Auswahl von Auszubildenden
· Vorbereitung des Ausbildungsvertrages

Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
· lernförderliche Bedingungen und motivierte Lernkultur schaffen
· Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
· Ausbildungsmethoden und -medien auswählen und situationsspezifische einsetzen
· Auszubildende bei Lernschwierigkeiten unterstützen
· Beurteilungsgespräche für den weiteren Ausbildungsverlauf führen

Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen
· Auszubildende auf die Abschlussprüfung vorbereiten
· Auszubildende zu betrieblichen Entwicklungswegen und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten beraten


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen