Basenfasten - Schlüssel zur Gesundheit und Vitalität

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesundheit

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In unserer zivilisierten Zeit sind 90% der Menschen in Industrieländern übersäuert. Daraus können sich gesundheitliche Probleme wie Müdigkeit, Rückenprobleme, Muskelschmerzen, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, etc. ergeben.

Am Anfang der naturheilkundlichen Heilbehandlungen stehen deshalb Entsäuerungsmaßnahmen, denn die besten Heilmittel nutzen nichts, wenn das Bindegewebe "dicht", also die Transitstrecke für Sauerstoff, Nähr- und Abfallstoffe zwischen Blutgefäßen und den Zellen durch die Übersäuerung nicht richtig im Fluss ist.

Basenfasten ist eine Form des Fasten, bei der man hauptsächlich basenbildende Lebensmittel zu sich nimmt und auf säurebildende Nahrung insb. Zucker und tierische Produkte verzichtet. Dies trägt zur Entgiftung des Zwischenzellraums bei. Insbesondere profitiert auch der Darm von dieser Methode, denn fast 80% der Immunabwehr liegt im Darm!

Themenschwerpunkte: • Basenfasten und wie Sie es mit Ihren Klienten durchführen können • Zusammenhang zwischen der Übersäuerung und dem Bindewebe • Symptome der Übersäuerung erkennen und welche Hilfsmittel und Maßnahmen es gibt, diese zu beseitigen • wie Ihre Fastenteilnehmer Gesundheitsvorsorge aktiv selbst in die Hand nehmen können • Methoden der Darmreinigung • Leberwickel und Bauchmassagen selbst durchführen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen