Basis-Seminar für Geldwäsche-Beauftragte - Fokus: Automobil-Handel

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Düsseldorf

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Düsseldorf
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Dieses Seminar wendet sich insbesondere an Mitarbeiter aus dem Kfz-Handel, die das Amt des Geldwäsche-Beauftragten in Kürze übernehmen werden oder vor Kurzem übernommen haben. Darüber hinaus sind Mitglieder der Geschäftsführung, Mitarbeiter aus dem Verkauf sowie der Rechts- & der Personalabteilung der Internen Revision und Vertreter der beratenden Berufe angesprochen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Fritz-Vomfelde-Str. 38, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Geldwäsche bekämpfen
Organisationspflichten

Dozenten

Alexander Schneider
Alexander Schneider
Selbstständiger Berater, vorm. BayernLB Bayerische Landesbank

Klaus Kunze
Klaus Kunze
Senior Counsel, Geldwäschebekämpfung, Daimler AG

Themenkreis

  • Geldwäsche-Bekämpfung – was ist das?
  • (Organisations-)Pflichten aus dem GwG
  • Betriebsinterne Maßnahmen
  • Schutz vor betrügerischen Handlungen (Wirtschaftskriminalität)
  • Die Verdachtsmeldung
  • Praxis-Checkliste durch den "Geldwäsche-Dschungel"

Ende 2012 wurden bundesweit Einzelhändler, die überwiegend hochwertige Güter vertreiben und mehr als zehn Mitarbeiter beschäftigen, per Allgemeinverfügung informiert, einen Geldwäschebeauftragten mit Stellvertreter zu bestellen. Die Verpflichtung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragten trifft somit gerade auch den Handel mit Kraftfahrzeugen. In einzelnen Bundesländern droht ein Zwangsgeld, falls der Verpflichtung nicht nachgekommen wird.

Aber was bedeutet dies konkret für Ihr Unternehmen? Wie können Sie der Verpflichtung nachkommen? Was ist aktuell zu tun?

Insbesondere bei der Übernahme der Funktion des Geldwäsche- Beauftragten ist eine intensive Erst-Schulung notwendig, da der Aufgabenkatalog sehr umfangreich ist. Für diese Anforderungen wurde dieses Basis-Seminar für Geldwäsche-Beauftragte konzipiert. Zu den vielfältigen Aufgaben des Geldwäsche-Beauftragten gehören u.a. die Entwicklung interner Grundsätze, angemessener Sicherungssysteme, Kontrollen zur Verhinderung der Geldwäsche sowie die Erstattung von Verdachtsanzeigen. Diese Themen bilden einen Schwerpunkt des Seminars.

Das Referenten-Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Geldwäsche-Bekämpfung. Das Besondere an diesem Seminar ist es, dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Fragen und Wünsche in das Seminar einzubringen. Die Veranstaltung lebt vom intensiven Dialog zwischen Teilnehmern und Referenten. Darüber hinaus beleuchten sie Ihnen die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln (Handel, Staatsanwaltschaft, Aufsicht) anhand zahlreicher Beispiele sehr praxisorientiert.

Dieses Seminar wendet sich insbesondere an Mitarbeiter aus dem Kfz-Handel, die das Amt des

  • Geldwäsche-Beauftragten in Kürze übernehmen werden oder vor Kurzem übernommen haben.
  • Darüber hinaus sind Mitglieder der Geschäftsführung, Mitarbeiter aus dem Verkauf sowie der Rechts- & der Personalabteilung der Internen Revision und Vertreter der beratenden Berufe angesprochen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen