Berufsbegleitender Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule Landshut
In

9.423 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
87150... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor berufsbegleitend
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Credits: 210
Beschreibung

Der Studiengang richtet sich an Berufstätige in Vollzeit oder Teilzeit aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau oder einem betriebswirtschaftlichen Bereich, die nebenberuflich einen Hochschulabschluss anstreben und so zu gefragten Fach- und Führungskräften auf dem Arbeitsmarkt werden.

Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet eine umfassende Grundlagenausbildung, der die Absolventinnen und Absolventen befähigt, als Wirtschaftsingenieur/-in in einem breiten Einsatzgebiet (z.B. Einkauf, Fertigung, Vertrieb, Marketing, Controlling, Beratung, Management) tätig zu werden.
Mit unserem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen können wir Ihnen eine erfolgsversprechende Alternative zum Vollzeitstudium anbieten, zu dem es bislang kein vergleichbares Angebot in der Region gibt.
Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad Bachelor of Engineering (Kurzform: B. Eng.) verliehen.
Die Durchführung von Praktika und Übungen in unseren gut ausgestatteten Laboren stellt einen wichtigen Teil dieser Ingenieurausbildung dar.

Dieser Studiengang wurde von der Agentur ASIIN erfolgreich bis 2019 akkreditiert.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet eine umfassende Grundlagenausbildung, der die Absolventinnen und Absolventen befähigt, als Wirtschaftsingenieurin bzw. Wirtschaftsingenieur in einem breiten Einsatzgebiet (z.B. Einkauf, Fertigung, Vertrieb, Marketing, Controlling, Beratung, Management) tätig zu werden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Studiengang soll es berufstätigen Interessierten ermöglichen, innerhalb eines vertretbaren zeitlichen Rahmens einen Hochschulabschluss zu erwerben, ohne ein Fernstudium absolvieren zu müssen und ohne auf persönlichen Unterricht vor Ort zu verzichten. Damit ein nebenberufliches Studium möglich ist, finden die Vorlesungen an Freitagnachmittagen und Samstagen statt. Zusätzlich ist die letzte Septemberwoche eine Blockwoche, in der täglich Vorlesungen stattfinden. Insgesamt sind etwa die Hälfte der Wochenenden eines Jahres mit Vorlesungen belegt. Wir erweitern zudem kontinuierlich unser Angebot an webbasierten Vorlesungen, die Sie bei freier Zeiteinteilung absolvieren können – alles, was Sie dazu benötigen ist ein PC mit Internetanschluss. Unser Ziel ist es, in jedem Semester mindestens einen solchen Kurs anbieten zu können. Familie, Beruf und ein Studium zu koordinieren ist eine Herausforderung – wir unterstützen Sie durch vorlesungsfreie Zeiten in den Schulferien.

· Voraussetzungen

Zeugnis der allg./fachgebundenen Hochschul- oder Fachhochschulreife (Abschlusszeugnis eines Gymnasiums, einer Fach- oder Berufsoberschule (FOS, BOS) bzw. einer Fachakademie oder Fachschule) ODER Bestandene Meisterprüfung oder eine gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung (Fachwirt, Techniker, etc.) ODER Erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaft und anschließender mindestens dreijähriger hauptberuflicher Berufspraxis in diesen Bereichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Regelungstechnik
Technische Mechanik
E-Technik
Controlling
Projektmanagement
Qualitätsmanagement
Marketing
Vertrieb
Konstruktion
Entwicklung

Dozenten

Prof. Andrea Badura
Prof. Andrea Badura
Wirtschaftsingenieurwesen

Themenkreis

Das Studium wird berufsbegleitend durchgeführt und umfasst acht Studiensemester.

Das Studium selbst ist in drei thematisch zusammenhängende Teile aufgeteilt. In den ersten beiden Studiensemestern werden die technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagenmodule absolviert. Im 3. bis 6. Studiensemester werden die Aufbaumodule gelehrt, die der Vertiefung der Grundlagen dienen. Im 6. bis 8. Studiensemester liegt der Schwerpunkt auf den Integrationsfächern, die thematisch sowohl betriebswirtschaftlich als auch technische Bereiche umfassen.

Das Studium schließt im 8. Studiensemester mit einer Bachelorarbeit und der Verleihung des akademischen TitelsBachelor of Engineering ab.

https://www.haw-landshut.de/die-hochschule/institut-fuer-weiterbildung/berufsbegleitende-studiengaenge/wi-berufsbegleitend/studienablauf.html


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen