Besoldungsrecht NRW Grundlagenseminar

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
Beginn 26.09.2017
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    26.09.2017
Beschreibung

Zum Seminar Besoldungsrecht NRW Grundlagenseminar Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das aktuelle, in Nordrhein-Westfalen geltende Besol­dungs­recht einschließlich der sich aus der Födera­lis­mus­reform ergebenden Änderungen (insbe­sondere Reföderalisierung der Gesetzgebungs­zuständig­keiten mit daraus resul­tie­renden Konsequenzen). Das erworbene Wissen soll anhand von Beispielen vertieft werden. Auf die Neuerungen durch das Dienstrechts­moderni­sierungs­gesetz, das zum 1.7.2016 in Kraft getreten ist, wird selbst­ver­ständlich einge­gangen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
26.September 2017
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 26.September 2017
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Das Seminar ist geeignet für Bedienstete z.B. in der Bezügeabrechnung oder der Personalverwaltung sowie für Personalratsmitglieder mit geringen Kenntnissen bzw. ohne Vorkenntnisse im Besol­dungs­recht. Grund­kennt­nisse im Beamten­recht sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Besoldungsrecht NRW Grundlagenseminar

  1. Allgemeines
    • Einführung in das Besol­dungs­recht
      • Begriffsbestimmungen
      • Rechts­grund­lagen

  2. Anspruch auf Besoldung
    • Zusam­men­setzung der Besoldung
    • Beginn, Unter­bre­chung, Ende des Anspruchs
    • Hinweise zu Verzicht, Abtretung und Pfändung, Rückfor­derung von Bezügen

  3. Amt im besoldungsrechtlichen Sinn
    • Amtsbezeichnung, Besol­dungs­gruppe, Ämterarten

  4. Zusam­men­setzung der Dienstbezüge
    • Begriff der Dienstbezüge
    • Besol­dungs­ordnungen
    • Grundgehalt (Besol­dungs­gruppe, Erfahrungsstufen, Leistungsstufen)
    • Amtszulagen, Stellenzulagen

  5. Erfahrungsstufen in der Besol­dungs­ordnung A
    • Auswir­kungen des Dienstrechtsmodernisierungsgesetzes NRW
    • Überleitung vorhan­dener Beamter in das neue System

  6. Familienzuschlag
    • Ehegattenanteil, Kinder­anteil, Konkurrenz (auch unter Berück­sich­tigung des TVöD bzw. TV-L)
    • andere Beamte nach § 43 Abs. 1 Nr. 4 LBesG NRW

  7. Sonstige Bezüge
    • Anwärterbezüge
    • Vermö­gens­wirksame Leistungen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: RR Burkard Götz ist Dozent an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen