Betriebsbeauftragte für Abfall

Concada Consulting & Akademie
In Dortmund

1.599 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Dortmund
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 4 Tage
Beginn 17.10.2017
weitere Termine
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
  • Beginn:
    17.10.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Dieser Lehrgang vermittelt die Fachkenntnisse gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz §59 und §60 und §9 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (AbfBeauftrV) an die Mitarbeiter von Abfallerzeugern und Abfallentsorgern, die als Betriebsbeauftragte für Abfall bestellt werden sollen.

Der Betriebsbeauftragte berät den Betreiber und übt eine Kontrollfunktion aus. Er erstattet dem Unternehmer einen jährlichen Bericht über die getroffenen und beabsichtigten Maßnahmen.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
17.Oktober 2017
20.Februar 2018
19.Juni 2018
13.November 2018
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 17.Oktober 2017
20.Februar 2018
19.Juni 2018
13.November 2018
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Veranstaltung richtet sich an verantwortliche Personen für Abfall und Umweltschutz in Betrieben, die sich zum Betriebsbeauftragten für Abfall weiterbilden lassen möchten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umweltschutz
Abfallbeauftragte/ Abfallbeauftragter
Abfallrecht
Gesetze & Verordnungen
Aufgaben
Abfalldeklaration
Grundlagen der Abfallentsorgung
Kreislaufwirtschaftsgesetz
Erhältnis zum KrWG zum Bundesimmissionschutzgesetz
Risiken

Dozenten

Dipl.-Ing. Wolfgang Hennemann
Dipl.-Ing. Wolfgang Hennemann
Umwelt

Dipl.-Umweltwiss. Johannes Niemann
Dipl.-Umweltwiss. Johannes Niemann
AVA Abfallvermeidungsagentur GmbH, Lünen

Dr. Nils-Oliver Höppner
Dr. Nils-Oliver Höppner
Umwelt

Petra-Maria Borgschulte
Petra-Maria Borgschulte
Umwelt

Rechtsanwältin

Uwe Manske
Uwe Manske
Umwelt

Themenkreis

Themenschwerpunkte
  • Rechtsgrundlagen des europäischen und nationalen Abfallrechts
  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz mit seinen wesentlichen Inhalten und Begriffen
  • Die Entsorgungs von Abfällen unter Beachtung der Abfallhierarchie, der Überlassungs- und Andienungspflicht, der Abfallverzeichnis- und Nachweisverordnung
  • weitere Gesetze und Verordnungen zum KrWG
  • Verhältnis zum KrWG zum Bundesimmissionschutzgesetz
  • Rechtliche Grundlagen im Abfallmanagement
  • Aufgaben und Risiken eines betrieblichen Umweltbeauftragten
  • Das Arbeitsrecht des Abfallbeauftragten
  • Die Praxis des Betriebsbeauftragten für Abfall
  • Bestellverfahren
  • Abfalldeklaration
  • Organisatorische Stellung im Betrieb
  • Verantwortlichkeiten
  • Grundlagen der Abfallentsorgung

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit vier Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Bitte beachten Sie:
Das Seminar „Betriebsbeauftragte für Abfall“ kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs „Fachkraft für Umweltschutz“.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Neukunden bieten wir einen Kennenlernrabatt von 10% auf die erste Anmeldung. Stammkunden gewähren wir ab der dritten Anmeldung einen Treuerabatt von 15%. Bildungsscheck des Landes NRW und Qualifizierungsscheck des Landes Hessen werden auch akzeptiert.
Praktikum: nicht erforderlich


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen