Bewältigung von IT-Sicherheitskrisen

YellowPark TrainingsAkademie GmbH
In Berlin

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30790... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Welche Folgen kann ein Hacker-Angriff für mein Unternehmen haben? Welches Vorgehen empfiehlt sich zur Bewältigung dieser Sicherheitskrise? Was ist zu bedenken? Wie gehe ich mit der Situation um? Im Seminar übernehmen Sie in realistischen Szenarien Rollen und Aufgaben eines IT-Krisenstabs und führen die gefährdete Organisation durch die Sicherheitskrise. Auf diese Weise sammeln...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Ernst-Reuter-Platz 10, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT
Sicherheit

Dozenten

Klaus Müller
Klaus Müller
Soft Skill und IT

Themenkreis

Welche Folgen kann ein Hacker-Angriff für mein Unternehmen haben? Welches Vorgehen empfiehlt sich zur Bewältigung dieser Sicherheitskrise? Was ist zu bedenken? Wie gehe ich mit der Situation um?

Im Seminar übernehmen Sie in realistischen Szenarien Rollen und Aufgaben eines IT-Krisenstabs und führen die gefährdete Organisation durch die Sicherheitskrise. Auf diese Weise sammeln Sie unmittelbare Erfahrungen, von denen wir alle hoffen, dass Sie sie niemals erleben müssen - und die dennoch unerlässlich sind.

Inhalte:

Es wird ein Angriffsszenario durchgespielt:

  • Vorbereitung
    Die Teilnehmer/innen wählen das Angriffsszenario und das angegriffene Unternehmen aus und erhalten die notwendigen Informationen über die Rahmenbedingungen. Sie können sich als IT-Krisenstab organisieren und Ihre Strategien absprechen.


  • Durchführung
    Das Angriffsszenario wird realitätsnah und in Echtzeit simuliert. Die Szenarienleitung gibt den Zeitablauf und die Ereignisse vor, die zu bewältigen sind. Dazu können Sie an (simulierte) Technikabteilungen Untersuchungsaufträge und Handlungsanweisungen geben, deren Ergebnisse die weitere Entwicklung des Szenarios bestimmen.


  • Manöverkritik
    Die Auswirkungen der Entscheidungen auf das angegriffene Unternehmen, die Entscheidungsprozesse und die Wahrnehmung der jeweils vorhandenen Handlungsoptionen werden nach Abschluss des Szenarios retrospektiv analysiert.


Der Verlauf wird innerhalb des beschriebenen Rahmens jeweils den Teilnehmerinteressen angepasst.

Zielgruppe:
Unternehmensmanagement und Entscheidungsträger,
IT-Management, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutz-Beauftragte, IT-Krisenstäbe, Security-Administratoren

Dauer:

1 Tag

Termine:

nach Vereinbarung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen