Brand- und Explosionsschutz an Maschinen

DMT GmbH & Co. KG
In Dortmund

719 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Den Teilnehmern werden die grundlegenden brand- und explosionstechnischen Anforderungen an Maschinen vermittelt sowie die rechtlichen Pflichten beim Herstellen, Inverkehrbringen und Betreiben einer Maschine vor dem Hintergrund ökonomisch effizienter Lösungen erläutert. Anhand von brand und explosionsschutzbezogenen Praxisbeispielen werden systematische Methoden von herstellerseitigen und betreiberseitigen Gefährdungsbeurteilungen beleuchtet.
Gerichtet an: Hersteller, Konstukteure, Einkäufer und Zulieferer von Maschinen. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brand- und Explosionsschutzbeaftragte, Risikoingenieure, Maschinenbetreiber, Aufsichtsbeamte der Berufsgenossenschaften, Brand- und Explosionsschutzverständige.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Tremoniastraße 13, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Explosionsschutz
Brandschutz

Dozenten

Seminarleiter ,,,
Seminarleiter ,,,
,,,

Themenkreis

  • Rechtliche Grundlagen und Schutzziele
  • Brandgefährdungsanalyse, Risikobeurteilung und Entwicklung brandtechnischer Schutzkonzepte
    • Vorstellung der Konzeption nach DIN EN 13478
    • Risikoanalyse und Risikobewertung
    • Brandgefährdungsbeurteilung nach TRGS 800
  • Explosionsgefährdungsbeurteilung und Explosionsschutzkonzept
    • Explosionsgefährdungsbeurteilung / - Zoneneinteilung
    • Explosionsschutzdokument nach § 6 BetrSichV
  • Technische und organisatorische Brandschutzmaßnahmen
    • Konstruktive und verfahrenstechnische Maßnahmen
    • betrieblich-organisatorische Brandschutzmaßnahmen
  • Grundlagen zu Branderkennungssystemen und Objektlöschanlagen für Maschinen (vordergründig CO2-Feuerlöschanlagen)
    • Pflichten des Herstellers bzw. Betreibers von Maschinen
  • Vorbeugende Explosionsschutzmaßnahmen an Maschinen
    • Vermeidung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre
    • Vermeidung wirksamer Zündquellen / - Zündgefahrenbewertung für nicht-elektrische Geräte gemäß DIN EN 13463-1
  • Maßnahmen des konstruktiven Explosionsschutzes
    • Explosionsfeste Bauweise / - Explosionsdruckentlastung
    • Explosionsunterdrückung / - Explosionstechnische Entkopplung
  • Exkurs: Explosionsschutz mit Hilfe von PLT-Einrichtungen
    • Möglichkeiten der Prozessleittechnik (PLT) im Explosionsschutz
  • Integrierte Brand- und Explosionsschutzkonzepte für Maschinen in der Praxis: - Fallbeispiele / - Werkzeugmaschinen / - Filteranlagen
  • Hersteller- und Betreiberpflichten

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Mittagsimbiss enthalten.
Weitere Angaben: http://www.dmt.de/dienstleistungen/training-seminare/brandschutz-explosionsschutz/brand-und-explosionsschutz-an-maschinen.html#c2553

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen