Business Kompaktwissen - BWL-Know How für die Praxis

Ravensberger
In Bielefeld und Hannover

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52011... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie entwickeln ein Verständnis dafür, welche Informationen für Ihren Bereich wichtig sind und wie Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Ergebnisse ver-bessern können. Nach diesem Seminar werden Sie als kompetenter Gesprächs-partner wahrgenommen.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die betriebswirtschaftliche Kenntnisse für die Praxis benötigen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozenten

Volker Schulte
Volker Schulte
Controlling, Finanzierung, Strategie, Marketing

Volker Schulte hat als Diplom Finanzwirt (FH) und Diplom Kaufmann langjährige Erfahrung in verschiedenen Führungsverantwortungen gesammelt. Sein umfangreiches Wissen konnte er in zahlreichen Beratungsprojekten erfolgreich in der Praxis implementieren. Als Trainer hat er weit mehr als 400 Seminare und Vorträge zu verschiedenen Controlling Themen gehalten. Volker Schulte ist Direktor des Steinbeis Transfer Instituts „Institute for Management Accounting“ und Lehrbeauftragter der FH Bielefeld.

Themenkreis

Immer stärker wird die tägliche Arbeit von betriebswirtschaftlichen Vorgaben geprägt. Dabei spielen Reports, Kennzahlen und Analysen eine zunehmend wichtigere Rolle. Für eine professionelle Assistenz ist das Erkennen von betriebswirtschaftlichen Zusammen-hängen, das Grundverständnis der zahlreichen Instrumente und Methoden heute notwendiger als zuvor. Erfahren Sie in dem Seminar, wie Reports aufgebaut und welche Informationen wichtig sind. Lernen Sie die modernen Kennzahlen (EBITDA, OPEX, CAPEX, etc.) und ihre Bedeutung kennen. Welche volkswirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sind für die unternehmerischen Entscheidungen von Bedeutung? Mit welchen Analysen werden die unternehmerischen Entscheidungen getroffen?
Nach dem Seminar können Sie die Entscheidungen und die Anforderungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht besser verstehen und gezielt reagieren.

Inhalte

  • Cash Conversion Cycle – Wie und wo das Geld verdient wird
  • Rahmenbedingungen für erfolgreiches unternehmerisches Handeln – Wie sich volkswirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen auswirken
  • Bilanz und Controlling – Grundlagen und Wechselwirkungen
  • Management-Reports – Wie Berichte aufgebaut sind
  • Kennzahlensysteme – Werttreiber und moderne Kennzahlen
  • Analyse – Von der Cashcow bis hin zur SWOT-Analyse

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen