C#-Programmierung und .NET-Framework

Comelio GmbH
In Stuttgart, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

2.100 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 37 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

MOC 10266 - Programmieren mit C# und dem .NET Framework 4.0                                                 

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

.NET GrundlagenEinführung und Überblick in .NET
C# Grundlagen
C#.NET und Objektorientierung
Vererbung in C#.NET
Fortgeschrittene Konzepte der Objektorientierung in C#.NET
Objektorientierter Entwurf in C# mit Design Patterns
Übersicht zum .NET- Framework
Einfache .NET-Oberflächen

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Programmierer

Voraussetzungen:
.NET Grundlagen

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Ziel dieses Seminars ist es, Entwickler mit geringen Vorkenntnissen in die Lage zu versetzen, .NET-basierte Anwendungen mit Hilfe von C#.NET 4.0 zu programmieren. Das C#-Seminar richtet sich somit insbesondere an Programmierer, die noch nicht mit objektorientierten Konzepten gearbeitet haben und bspw. von prozeduralen Sprachen oder VBA umsteigen. Die Seminar-Teilnehmer lernen, wie eine .NET-Anwendung aufgebaut ist, wie Klassen und Vererbung nutzt und welche umfangreichen Möglichkeiten das .NET-Framework bietet, um .NET-basierte Software zu entwickeln. Nach dem Seminar können Sie bereits kleinere Programme schreiben. Es bietet zusätzlich einen kurzen Überblick über Entwurfsmuster und mehr Themen im Bereich der Framework-Klassen.

Themen:
A. Einführung und Überblick in .NET
Dauer:0.25 Tage
Struktur eines C# Programms – Konsolenprogramme - Standard Input/Output Operationen – Lebenszyklus: Kompilieren, ausführen, debuggen – Variablen – Datentypen und ihre Konvertierung von Datentypen - Namespaces und Using-Direktive

B. C# Grundlagen
Dauer:0.5 Tage
Struktur eines C# Programms - Standard Input/Output Operationen - Selektionsanweisungen - Schleifen - Sprunganweisungen - Verwendung von Methoden und Parametern - Initialisierung und Verwendung von Arrays - Datenkonvertierung - Assemblies

C. C#.NET und Objektorientierung
Dauer:0.5 Tage
Klassen und Objekte in C#.NET – Eigene Klassen, Methoden und Felder – Eigenschaften und ihre Methoden Get und Set – Konstruktor und Destruktor – Überladen von Methoden - Statische Eigenschaften und Methoden – Objekte und Referenzen - Garbage Collection - Splitten einer Klassendefinition - Reflection

D. Vererbung in C#.NET
Dauer:0.5 Tage
Objektorientierte Prinzipien: Kapselung, Ersetzungsprinzip, Dynamische Bindung, Polymorphie - Virtuelle Methoden - Vererbung und Vererbungskontrolle – Interfaces/Schnittstellen und ihre Implementierung - Typumwandlung - Abstrakte Klassen und Methoden

E. Fortgeschrittene Konzepte der Objektorientierung in C#.NET
Dauer:0.75 Tage
Strukturen - Ausnahmen und ihre Behandlung - Operatorüberladung - Generics und Collections - Indexer - Delegate und Ereignisse - Lambda-Ausdrücke - Anonyme Typen - Serialisierung und Deserialisierung

F. Objektorientierter Entwurf in C# mit Design Patterns
Dauer:0.75 Tage
Überblick zu Design-Patterns und ihrem Nutzen - Strategie-Muster (Strategy) – Beobachter-Muster (Observer) – Dekorierer-Muster (Decorator) - Factory (Fabrik und Fabrik-Methode)- Singleton – Schablonen-Methode (Template Method) - Iterator

G. Übersicht zum .NET- Framework
Dauer:0.75 Tage
Multithreading - Asynchrone Aufrufe - Übersicht zu Framework-Klassen für Datenverarbeitung: ADO.NET , LinQ, Dateien

H. Einfache .NET-Oberflächen
Dauer:1 Tag
Beispiele von weiterführen Konzepten zur Anwendungsentwicklung - Windows Forms: Steuerelemente, Ereignisbehandlung, Menü - WPF: Routed Events, Dependencie Properties - ASP.NET: WebForms, MVC

Unsere dozenten

Unser .NET-Trainer Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik und Wirtschaftswissenschaften in Bochum und Dortmund und arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Dozent für Themen im Bereich Software-Entwicklung und IT-Management sowie in der Projektleitung. Er ist seit mehr als 10 Jahren als Fachbuch-Autor im Bereich Software und Datenbanken tätig.

Veröffentlichungen:

  • "MS SQL Server 2012 - T-SQL Abfragen und Analysen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-69-9)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

  • "XML Schema" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-54-5)

  • "UML 2 Zertifizierung" (MITP, ISBN 978-3826615733)

  • "SQL und relationale Datenbanken" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-52-1)

Erfahrung:
Projekte:
Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Software-Projekte im Bereich betriebswirtschaftliche Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien für Kunden in der DACH-Region durch. Er leitet dabei internationale Teams für Software-Entwicklung bei Comelio in Indien.

Zertifizierung:

Er ist "Microsoft Certified Solution Developer" (MCSD), "Microsoft Certified Database Administrator" (MCDBA) und "Microsoft Certified Trainer" (MCT). Er ist auch UML-zertifiziert und hat den Abschluss "UML Professional Advanced".

Webseite:

  • http://www.marcus-wiederstein.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Wiederstein



Referenzkurse:
  • MOC 2124 Programming with C#
Empfohlen Aufbaukurse:
  • MOC 2555 - Entwickeln von Microsoft .NET Anwendungen für Windows (Visual C# .NET)
  • MOC 2548 - Grundlegendes Entwickeln verteilter Applikationen mit Microsoft Studio 2005
  • MOC 2350 - Entwickeln und Einsetzen sicherer Microsoft .NET Framework Anwendungen
  • Programmieren mit XML im Microsoft .Net Framework
  • Datenbank-Programmierung mit Microsoft LINQ
  • MOC 4995/6164 - Programmierung mit Microsoft .NET Framework unter Verwendung von Microsoft Visual Studio 2005
  • MOC 4994/6160 - Introduction to Programming Microsoft .NET Framework Applications with Microsoft Visual Studio 2005
  • MOC 2349 - Programming with the Microsoft .NET Framework (Microsoft Visual C# .NET)
  • MOC 10265 E - Entwickeln von Datenzugriffslösungen mit VS 2010
  • Windows Workflow Foundation
  • MOC 6461 - Visual Studio 2008: Windows Communication Foundation
  • MOC 50151 - Windows Presentation Foundation (WPF)
  • MOC 2310 - Developing Microsoft ASP.NET Web Applications Using Visual Studio 2008 .NET
  • Programmieren mit XML im Microsoft .Net Framework
  • MOC 2349 - Programming with the Microsoft .NET Framework (Microsoft Visual C# .NET)
  • MOC 2349 - Programming with the Microsoft .NET Framework (Microsoft Visual C# .NET)


Zusätzliche Informationen

Ziel dieses Seminars ist es, Entwickler mit geringen Vorkenntnissen in die Lage zu versetzen, .NET-basierte Anwendungen mit Hilfe von C#.NET 4.0 zu programmieren. Das C#-Seminar richtet sich somit insbesondere an Programmierer, die noch nicht mit objektorientierten Konzepten gearbeitet haben und bspw. von prozeduralen Sprachen oder VBA umsteigen. Die Seminar-Teilnehmer lernen, wie eine .NET-Anwendung aufgebaut ist, wie Klassen und Vererbung nutzt und welche umfangreichen Möglichkeiten das .NET-Framework bietet, um .NET-basierte Software zu entwickeln. Nach dem Seminar können Sie bereits kleinere Programme schreiben. Es bietet zusätzlich einen kurzen Überblick über Entwurfsmuster und mehr Themen im Bereich der Framework-Klassen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen