Cash-Management: Forderungsausfälle vermeiden - Liquidität sichern!

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Unternehmer, Existenzgründer, alle Mitarbeiter der Debitorenbuchhaltung WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Liquidität
Management

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Refinanzierung Ihres Unternehmens durch schnellen und vollständigen Einzug Ihrer Außenstände!

Ein effektives Forderungsmanagement beschäftigt sich mit der Absicherung und Realisierung von Forderungen aus Lieferung und Leistung.
Oberstes Ziel der Unternehmensführung muss sein, Außenstände mit dem Erfüllungsbetrag innerhalb des festgesetzten Zahlungsziels einzubringen.
Zahlungsausfälle und Zahlungsverzögerungen können selbst gesunde Unternehmen schnell in den finanziellen Ruin treiben. Die Folge: Insolvenz

Zielgruppe:
Betriebsinhaber, Existenzgründer, Mitarbeiter aus der Debitorenbuchhaltung, Mitarbeiter von Anwaltskanzleien usw.

Inhalte:
- Rechtsgeschäfte und Kaufvertragsstörungen
- Bonitätsprüfung
- Kreditversicherung
- Eigentumsvorbehalte
- Instrumente zur Absatzfinanzierung (Leasing oder Kredit?)
- Rechnungslegung
- Mahnverfahren ( gerichtlich/außergerichtlich)
- Zwangsvollstreckung
- Insolvenzverfahren
- praktischer Umgang mit Forderungsausfällen

Ihr Nutzen:
Nach dem Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, mit Hilfe der Bonitätsprüfung das Ausfallrisiko besser beurteilen zu können und bei Eintritt entsprechend schnell und richtig reagieren zu können

Hinweise:
Aktuelles Begleitmaterial wird - kostenfrei - zur Verfügung gestellt und festigt das vermittelte Fachwissen. Mineralwasser wird gereicht!
Speisen und Getränke erhalten Sie in unserer Cafeteria zu günstigen Preisen.

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung



Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen