Change Management

Trainsform
In Werther

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05203... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Werther
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar werden Sie die verschiedenen relevanten Zugänge zur Gestaltung des Veränderungsgeschehens kennenlernen. Auf der Basis der Erkundung des eigenen Standorts im Hinblick auf Veränderungsprozesse werden wir uns mit den Analyse- und Gestaltungsinstrumenten des Change Management befassen. Sie haben Gelegenheit, die Entwicklung von Change-Strategien zu erproben und in der Gruppe zu diskutieren.
Gerichtet an: Als Führungskraft, als Change Agent sind Sie sowohl Betroffener als auch Motor in den vielschichtigen, sich oft überlagernden Veränderungsprozessen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Werther
Alte Bielefelder Straße 1, 33824, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Jochem Kießling-Sonntag
Dr. Jochem Kießling-Sonntag
Führungskräfteentwicklung, Mitarbeiterführung, Rethorik

Studium der Germanistik, Publizistik, Philosophie in Münster und Ausbildung zum Sprecherzieher/Sprechwissenschaftler (DGSS). Promoviert zum Doktor der Philosophie an der Universität Heidelberg. Lehrbeauftragter an den Universitäten Düsseldorf, Bielefeld und Flensburg. Vertriebstrainer in einem Wirtschafts- und Finanzberatungsunternehmen mit dem Schwerpunkt der Ärzteberatung. 20-jährige Erfahrung als Management-Berater und -Trainer. Verschiedene Fortbildungen, z. B. Lizenzierungen für den Einsatz der Testverfahren MBTI und Insights MDI, Weiterbildung in Systemaufstellungen.

Themenkreis

Seminarziele:

Veränderung ist in den Unternehmen zum Dauerzustand geworden. Laufend werden Prozesse weiter optimiert, laufend wird nach Synergien gesucht; Arbeitsbereiche schließen sich zusammen, werden in verschiedene Einheiten aufgesplittet, suchen und finden neue Strukturen. Dies alles geschieht in dem Wunsch, noch bessere Leistungen zu erbringen, Kosten zu sparen und schließlich höhere Gewinne zu erzielen. Doch es geht eben nicht nur um Zahlen, Prozesse und Strukturen: Veränderungen werden dann nachhaltig erfolgreich, wenn es gelingt, die Menschen mitzunehmen - wenn es gelingt, sie zu motivieren, als Mitgestalter aktiv zu sein.

Als Führungskraft, als Change Agent sind Sie sowohl Betroffener als auch Motor in den vielschichtigen, sich oft überlagernden Veränderungsprozessen.

In diesem Seminar werden Sie die verschiedenen relevanten Zugänge zur Gestaltung des Veränderungsgeschehens kennenlernen. Auf der Basis der Erkundung des eigenen Standorts im Hinblick auf Veränderungsprozesse werden wir uns mit den Analyse- und Gestaltungsinstrumenten des Change Management befassen. Sie haben Gelegenheit, die Entwicklung von Change-Strategien zu erproben und in der Gruppe zu diskutieren.

Inhalte:

  • Arten von Veränderungsprozessen
  • Reflexion der eigenen Rolle im Veränderungsgeschehen
  • Führung in Veränderungsprozessen - sich selbst und andere verändern?
  • Typische Verhaltensmuster bei Betroffenen
    • Wertschätzung als Basis
    • Ziel-Management
    • Feedback-Kultur
  • Dynamiken des Wandels
    • Phasen von Change-Prozessen
    • Widerstände und hinderliche Dynamiken
  • Fehler vermeiden - Chancen nutzen
  • Systemisches Vorgehen
  • Steuerung von Veränderungsprozessen
    • Situationsdiagnose
    • Nutzen von Erfolgsfaktoren
    • Veränderungsinstrumente und -interventionen
  • Begleitung von Change-Prozessen - Beratung, Coaching, Personalentwicklung

Methoden: Trainerinput, Gruppenarbeiten und Plenumsdiskussionen, konkrete Fallarbeit, Kollegiale Beratung, Transferunterstützung

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Dr. Jochem Kießling-Sonntag

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen