Datawarehouse Grundlagen

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Windows Server 2003 Kenntnisse oder Linux Kenntnisse SQL Kenntnisse Kenntnisse in Datenbankadministration

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Rolle von Business Intelligence (BI) und Data Warehousing für den heutigen Markt beschreiben


  • Terminologie für Data Warehousing sowie die verschiedenen Technologien zum Implementieren von Data Warehouses beschreiben


  • Implementierung und organisatorische Fragen im Zusammenhang mit Data Warehouse-Projekten beschreiben


  • Konzepte zum Modellieren von Data Warehouses identifizieren


  • ETL-Prozesse zum Erstellen von Data Warehouses beschreiben


  • Verwaltungs- und Wartungsprozesse in Verbindung mit Data Warehouse-Projekten identifizieren


  • Methoden zum Aktualisieren von Warehouse-Daten beschreiben


  • Konzepte für Warehouse-Metadaten beschreiben

  • Detaillierte Seminarinhalte


    1. Einheit - Grundlagen und Begriffevon DataWarehousing

    • Business Intelligence und Data Warehousing


    • Grundlagen zum Thema Business Intelligence (BI)


    • Data Warehouse und OLTP (Online Transaction Processing) - ein Vergleich


    • Betriebswirtschaftliche Faktoren für Data Warehouses


    • Business Intelligence- und Data Warehousing-Lösung von Oracle


    • Management-Informationssysteme und Decision Support-Systeme (DSS)

    • 2. Einheit - Komponenten, Methoden undDefinitionen von DataWarehousing

      • Konzepte und Terminologie für Oracle Data Warehouses definieren


      • Gebräuchliche Oracle Data Warehouse-Definitionen


      • Eigenschaften und Merkmale von Oracle Data Warehouses


      • Komponenten für Entwurf und Implementierung von Oracle Data Warehouses


      • Komponenten eines Oracle Data Warehouse


      • Oracle Data Warehouses und Data Marts - Vergleich


      • Abhängige und unabhängige Data Marts


      • Typische Data Warehouse-Komponenten


      • Entwicklungsmethoden für Warehouses


      • Prozesskomponenten von Data Warehouses und zugehörige Objekte

      • 3. Einheit - Projektplanung undDataWarehouse

        • Oracle Data Warehouse-Projekte planen und verwalten


        • wichtige Finanzfragen berücksichtigen


        • Return on Investment (ROI) und zugehörige Kosten


        • Unterstützung des Unternehmens sichern


        • die Unternehmens- und Benutzeranforderungen ermitteln


        • die Datenzugriffsanforderungen identifizieren


        • Implementierungsanforderungen von Oracle Data Warehouses

        • 4. Einheit - Ein DataWarehouseimplementieren

          • Oracle Data Warehouses modellieren


          • Datenstrukturen der Data Warehouse-Umgebung beschreiben


          • Oracle Data Warehouse-Datenbank - Entwurfsphasen


          • das Geschäftsmodell definieren


          • das Dimensionsmodell definieren


          • das Physische Modell definieren


          • Oracle Database-Architektur - Vorteile


          • die Datenpartitionierung und Indizierung


          • Star-Abfrageoptimierung


          • Parallelität, Aggregatdaten und Query Rewrite

          • 5. Einheit - Ein DataWarehouse mitDaten füllen

            • Oracle Data Warehouses erstellen: Daten extrahieren


            • die Extraktions-, Transformations- und Ladeprozesse


            • die Daten extrahieren


            • verschiedene Datenquellen prüfen


            • Extraktionstechniken und -methoden identifizieren


            • die Extraktionsprozesse entwerfen


            • die Extraktions-Metadaten verwalten


            • Mögliche Probleme bei ETL untersuchen und ETL-Qualität sichern


            • ETL-Lösung von Oracle untersuchen

            • 6. Einheit - Daten transformieren -Daten anpassen

              • Oracle Data Warehouses erstellen: Daten transformieren


              • Transformation definieren


              • Mögliche Staging-Modelle untersuchen Datenanomalien und Transformationsroutinen


              • verschiedene Fragen zur Datenqualität


              • Transformationstechniken Metadaten zur Transformation verwalten


              • die Transformationsprozesse entwerfen

              • 7. Einheit - DataWarehouse Daten laden

                • Oracle Data Warehouses erstellen: Warehouse-Daten laden


                • Daten in das Warehouse laden


                • Datenaktualisierungsmodelle


                • den Ladeprozess erstellen


                • die Ladetechniken


                • die Nachverarbeitung geladener Daten


                • die Datenintegrität überprüfen

                • 8. Einheit - DataWarehouse Daten aktualisieren

                  • Oracle Data Warehouse-Daten aktualisieren


                  • Geänderte Daten erfassen und anwenden


                  • Anforderungen zum Laden im Batch-Modus


                  • Geänderte Daten zum Aktualisieren erfassen


                  • Methode zum Erfassen geänderter Daten wählen


                  • Change Data Capture- und Aktualisierungsmechanismen in Oracle


                  • Änderungen auf Daten anwenden


                  • Einschränkungen der Methoden zum Anwenden von Änderungen


                  • Daten löschen und archivieren. Auswahlkriterien für ETL-Werkzeuge

                  • 9. Einheit - DataWarehouseMetadaten

                    • Oracle Metadaten Trail anlegen


                    • Oracle Data Warehouse Metadaten - Definition


                    • die Metadatentypen


                    • verschiedene Metadatenstrategien entwickeln


                    • die Metadaten-Verwaltungswerkzeuge


                    • Übliche Oracle Warehouse Metadaten

                    • 10. Einheit - Ein DataWarehouse verwalten

                      • Oracle Data Warehouses verwalten und warten


                      • den Übergang zur Produktion verwalten


                      • eine Pilotversion des Data Warehouse umsetzen


                      • die Unterstützung nach der Implementierung


                      • das Wachstum verwalten


                      • eventuelle Performance-Probleme des Data Warehouse identifizieren und beseitigen



                      • Methoden:

                        Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

                        Seminararten:
                        Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

                        Durchführungsgarantie:
                        ja, ab 2 Teilnehmern

                        Seminarunterlage:
                        Dokumentation auf CD

                        Teilnahmezertifikat:
                        ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen