DER AUTHENTISCHE GESUNDHEITSDIALOG

Neuland & Partner
In Fulda

780 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
66193... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Fulda
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Viele Führungskräfte sprechen mit ihren Mitarbeitern zu spät über Gesundheit – beispielsweise erst bei akuten gesundheitlichen Problemen oder nach der Diagnose „Arbeitsunfähigkeit“. Die Gesundheit vermeintlich leistungsfähiger Mitarbeiter ist für Führungskräfte kaum ein Thema. Dies hat Folgen nicht nur für den einzelnen Mitarbeiter, sondern auch für den Unternehmenserfolg. Denn gesundheitsbewusste Mitarbeiter melden sich seltener krank und engagieren sich mehr am Arbeitsplatz. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie einen wertschätzenden, authentischen und nicht moralisierenden Dialog mit Ihren Mitarbeitern über das Thema Gesundheit führen können. Wir vermitteln Ihnen das Rüstzeug, mit dem Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter effektiv stärken. Unser Nachhaltigkeitsprogramm – bestehend aus Seminar, Nachbetreuung (Hotline, E-Mail, Online-Dokumentation zur Handlungskontrolle mit individuellem Coaching) und Follow-up – sichert anschließend den Transfer in den Alltag.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Fulda
Von Schildeck Straße 12, 36043, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Einflussmöglichkeiten von gesundheitsorientierter Führung - Die Führungsaufgabe Gesundheit in der unternehmensspezifischen Kultur - Der authentische Gesundheitsdialog zwischen Führungskraft und Mitarbeiter - Lösung von Fallbeispielen mit Interaktionstraining - Individuelle Beratungsgespräche - Entwickeln einer Gesundheitsstrategie zum Gesundheitsdialog

· An wen richtet sich dieser Kurs?

DIESES SEMINAR IST FÜR SIE GEEIGNET, WENN ... - Sie gesundheitsorientiertes Führen in einer innovativen und wirksamen Form erleben wollen. - Ihnen daran gelegen ist, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten. - Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter stärken wollen. - Sie Lösungen suchen für Mitarbeitergespräche, auch bei gesundheitlichen Auffälligkeiten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einflussmöglichkeiten von gesundheitsorientierter Führung
Die Führungsaufgabe Gesundheit in der unternehmensspezifischen Kultur
Der authentische Gesundheitsdialog zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
Lösung von Fallbeispielen mit Interaktionstraining
Individuelle Beratungsgespräche
Entwickeln einer Gesundheitsstrategie zum Gesundheitsdialog

Dozenten

Dr. Susanne Marx
Dr. Susanne Marx
Persönlichkeitsentwicklung

Trainerin, Beraterin und Coach Geboren 1972 in Fulda Seit 2015 bei Neuland & Partner Seminarsprachen Deutsch, Englisch Meine Themenschwerpunkte Basisqualifikation Führung Coaching Gesundheitsmanagement

Themenkreis

Viele Führungskräfte sprechen mit ihren Mitarbeitern zu spät über Gesundheit – beispielsweise erst bei akuten gesundheitlichen Problemen oder nach der Diagnose „Arbeitsunfähigkeit“. Die Gesundheit vermeintlich leistungsfähiger Mitarbeiter ist für Führungskräfte kaum ein Thema. Dies hat Folgen nicht nur für den einzelnen Mitarbeiter, sondern auch für den Unternehmenserfolg. Denn gesundheitsbewusste Mitarbeiter melden sich seltener krank und engagieren sich mehr am Arbeitsplatz. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie einen wertschätzenden, authentischen und nicht moralisierenden Dialog mit Ihren Mitarbeitern über das Thema Gesundheit führen können. Wir vermitteln Ihnen das Rüstzeug, mit dem Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter effektiv stärken. Unser Nachhaltigkeitsprogramm – bestehend aus Seminar, Nachbetreuung (Hotline, E-Mail, Online-Dokumentation zur Handlungskontrolle mit individuellem Coaching) und Follow-up – sichert anschließend den Transfer in den Alltag.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen