Der Paradiesgarten: Gärten der Kraft planen und gestalten

Inana - Schule für Geomantie
In München

250 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08081... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Gärten der Kraft gestalten lernen.
Gerichtet an: Planer, Gestalter, Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Nikolaiplatz 1, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Dozenten

Stefan Brönnle
Stefan Brönnle
Geomantie, Feng Shui, Wahrnehmung, Radiästhesie

Seit 1993 Dozent und Ausbildungsleiter mehrerer Geomantie-Fachausbildungen. Autor der Bücher "Die Kraft des Ortes", "Der Paradiesgarten", "Landschaften der Seele", "Das Haus als Spiegel der Seele", "Der Mensch im Kraftfeld der Technik", "Grenzenlose Sinne", u.a. Zwillerpreisträger 2008

Themenkreis

7.-8.5.2011 Der Paradiesgarten: Gärten der Kraft planen und gestalten

Am Anfang des Schöpfungsmythos steht ein Garten. Die Menschwerdung vollzog sich in und durch die gestaltete Landschaft. So bilden Mensch und Landschaft, Mensch und Garten, einen Seelenspiegel. Gärten sind gestaltete Seelenräume, Raum gewordene Emotion, Materie gewordener Geist. Deshalb wurden Gärten stets als Symbole des Paradieses verstanden.
In diesem Seminar, erlernen Sie Pflanzen, Steine und Wasser als energetische Gestaltungsmittel einzusetzen und den Garten als einen Seelenraum zu verstehen und zu erleben.
Exemplarische Gestaltungsmodelle, mentale Projektionsmethoden und meditative Bewusstseinsführungen verhelfen dazu, energetische Gestaltungsgrundlagen zu entdecken und in ihrer geistig-seelischen Wirkung vorab abzuschätzen. Durch Arbeiten an eigenen Gartengrundrissen wird die Methodik der intuitiven Seelenraumgestaltung des Gartens veranschaulicht und geübt.

Themen:
- Holon Garten
- Symbolik der Gestaltungselemente
- Die Seele des Gartens
- Der Boden unter unseren Füßen: Was Geologie mit uns macht
- Phytoenergetik
- Die Kraft der Bäume
- Wuchsanomalien und ihre Bedeutung
- Pflanzen und Richtungsqualitäten
- Grundlagen energetischen Wasserbaus
- Hydroenergetik
- Viktor Schaubergers Erkenntnisse
- Polarisation von Steinen
- Lithoenergetik
- geomantischer Wegebau
- Energiefluss und Geländeform
- Klassische Gestaltungsmittel
- Radiästhesie in der Gartengestaltung
- u.v.m.

Buchtipp: Stefan Brönnle: Der Paradiesgarten, Neue Erde Verlag

Dozent: Stefan Brönnle
Kurszeiten: Sa 9:30 Uhr - 18:00 Uhr + So 9.30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: München
Gebühr: 250.- /200.-

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 16
Kontaktperson: Stefan Brönnle

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen