Die 30 häufigsten Datenschutz-Schwachstellen und deren Lösung

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH - Datakontext
In Frankfurt Am Main

700 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0375 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erhalten als Datenschutzbeauftragte/r Hilfestellung, wie Sie im Unternehmen die wichtigsten Datenschutzfragestellungen bei begrenzten Zeitressourcen identifizieren und lösen können. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Unternehmen.
Gerichtet an: Nebenamtliche Datenschutzbeauftragte mit begrenzten Zeitressourcen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
60000, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Harald Eul
Harald Eul
Datenschutz

Unternehmensberater, HEC Eul Consulting, Brühl; GDD-Vorstand, Bonn

Themenkreis

Nebenamtliche Datenschutzbeauftragte stehen häufig vor dem Problem, die Aufgaben des Datenschutzes zu vernachlässigen, weil die Anforderungen aus der Haupttätigkeit dominieren. Solange nichts passiert, wird dies meist auch von der Unternehmensleitung nicht als kritisch angesehen. Datenschutzbeauftragte plagt jedoch gelegentlich ein schlechtes Gewissen, ohne dass sie eine Chance sehen, aus diesem Teufelskreis herauszukommen. Auch wenn Datenschutzbeauftragte das Amt schon mehrere Jahre inne haben, die “Bilanz” erscheint häufig eher mager. Potenzielle Datenschutzrisiken schlummern vor sich hin, ticken wie eine Zeitbombe.
Das Seminar richtet sich an schon länger tätige nebenamtliche Datenschutzbeauftragte, die eine Hilfestellung erwarten, wie im eigenen Unternehmen die wichtigsten Datenschutzfragestellungen bei begrenzten Zeitressourcen identifiziert und gelöst werden können.

Bestandsaufnahme / Schwachstellenanalyse /
Risk Assessment

  • Zentrale Fragestellungen für die Bestandsaufnahme / Schwachstellenanalyse
  • Methoden eines zeitökonomischen Vorgehens optimiert für Ihr Unternehmen
  • Fokussierung auf das Wesentliche
  • Hilfen bei der Durchführung
  • Aufbereitung der Ergebnisse
  • Prioritäten
  • Zeitplan
  • Verantwortlichkeiten

Die 30 häufigsten Schwachstellen in Unternehmen

  • Branchenunabhängige Beispiele
  • Merkmale
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Stellenwert bei den Datenschutzaufsichtsbehörden
  • Effiziente Lösungsbeispiele (Best Practice)
  • Rolle des Datenschutzbeauftragten
  • Der Datenschutzbeauftragte als Manager und Gestalter - nicht als Bedenkenträger

Praktische Arbeit des Datenschutzbeauftragten ohne großen Aufwand

  • Effizienter Datenschutz mit geringem Zeitaufwand
  • Praxistipps für die gesetzlichen Aufgaben

Aktuelle Tagesfragen der Teilnehmer


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen