Diversity Management II - Implementierung und Instrumente

Grundig Akademie
In Nürnberg

1.680 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Nürnberg
  • 32 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

"Diversity Management II - Implementierung und Instrumente" baut auf Diversity Management I - Grundlagen und Sensibilisierung" auf und behandelt die konkreten Möglichkeiten, Diversity Management in Organisationen zu implementieren und umzusetzen. Nach Durchlaufen beider Teile der Ausbildung sind sie in der Lage, als interner Diversity Manager oder als Berater Diversity Management auf Basis einer fundierten Strategie in Organisationen aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management
Organisation

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Zielgruppe

Personal- und Organisationsentwickler, HR-Verantwortliche, Führungskräfte, Berater und Trainer, Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte

Ihr Nutzen

Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein differenziertes Verständnis von Diversity Management zu vermitteln und sie für dessen betriebliche Implikationen zu sensibilisieren. Sie lernen, organisationsspezifische Ziele und Maßnahmen für das Diversity Management zu entwickeln, diese in Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren in der Organisation umzusetzen und im Rahmen eines Projektmanagements zu steuern. Damit werden Sie befähigt, über einen Imagegewinn hinaus für die Organisation einen klaren betriebswirtschaftlichen Nutzen zu erzielen.
Die Ausbildung besteht aus zwei Teilen, die unabhängig voneinander gebucht werden können. Diversity Management I (Grundlagen und Sensibilisierung, insgesamt 5 Tage) ist besonders geeignet, wenn Sie geringe bis wenige Vorkenntnisse im Bereich Diversity Management mitbringen und sich Grundlagenwissen aneignen möchten. Diversity Management II (Instrumente und Implementierung) baut auf den Grundlagen auf und behandelt die konkreten Möglichkeiten, Diversity Management in Organisationen zu implementieren und umzusetzen. Nach Durchlaufen beider Teile der Ausbildung sind Sie in der Lage, als interner Diversity Manager oder als Berater Diversity Management auf Basis einer fundierten Strategie in Organisationen aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Voraussetzungen

Diversity Management I oder entsprechendes Wissen

Methoden

Vorträge, Fallstudien, Gruppenarbeiten, moderierter Erfahrungsaustausch

Schwerpunkte

Modul 3 – Implementierung

Diversity Management auf normativer Ebene

  • Entwicklung eines gemeinsamen Diversity (Management)-Verständnisses in Organisationen
  • Entwicklung eines normativen Rahmens für das Diversity Management

Diversity Management auf strategischer Ebene

  • Diversity in Vision, Mission und Unternehmenszielen
  • Strategie und Maßnahmen des Diversity Managements entwickeln, umsetzen und controllen

Diversity Management als Aufgabe von Führungskräften

  • Die Rolle von Führungskräften im Rahmen des Diversity Managements
  • Einbeziehung der Führungskräfte in die Umsetzung des Diversity Managements
Modul 4 – Instrumente

Das „Management“ bei Diversity Management

  • Ein Diversity Management-System aufbauen und implementieren
  • Prozesse für das Diversity Management definieren und beschreiben

Diversity Management auf operativer Ebene

  • Die Stakeholder in das Diversity Management einbeziehen
  • (Personal-) Prozesse an Kriterien des Diversity Managements ausrichten
  • Gestaltung von Arbeit und Arbeitsbedingungen nach Kriterien des Diversity Managements
  • Begleitung und Anleitung von Mitarbeiterinitiativen
  • (Versteckte) Potenziale entfalten und managen
  • Konkrete Maßnahmen des Diversity Managements

Zusätzliche Informationen

Dauer
4 Tage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen