Durchführung der jährlichen Hauptinspektion auf Schulspielplätzen

Unfallkasse Thüringen
In Jena

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36217... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Jena
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Den Teilnehmern werden Kenntnisse zur Durchführung der jährlichen Hauptinspektion nach der DIN EN 1176 (alte und neue Norm) vermittelt.
Gerichtet an: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter der zuständigen Schulsachkostenträger

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Ilmnitzer Landstraße 3, 07751, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Reuße
Herr Reuße
Leiter

Themenkreis

Inhalt

Themen

  • Anforderungen aus der Unfallverhütungsvorschrift „Schulen“ (GUV-V S 1)
  • Verantwortung für die Prüfung und Anforderungen an Prüfer
  • Sicherheitstechnische Anforderungen an Schulspielplätze mit den
  • entsprechenden Spielplatzgeräten
  • Sicherheitstechnische Anforderungen an den Fallschutz unter den
  • Spielplatzgeräten nach alter und neuer Norm
  • Gefährdungsbeurteilung auf dem Schulspielplatz
  • Unfallschwerpunkte und Praxisbeispiele

Der Lehrgang ist in 3 Module aufgeteilt und schließt mit einer Prüfung im 3. Teil ab. Eine Teilnahmebestätigung wird erst mit dem Besuch aller 3 Einzelmodule und bestandener Prüfung erteilt.

Melden Sie sich bitte 8 Wochen vor Seminarbeginn mit dem Formular an.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten der Seminare trägt für die versicherten Unternehmen entsprechend SGB VII die Unfallkasse Thüringen (Fahrtkosten, Unterkunft, Verpfl egung). Nicht Versicherte können gegen eine Lehrgangsgebühr in Höhe von 59,00 EUR an eintägigen Seminaren teilnehmen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen sind durch den Teilnehmer die Lehrgangsgebühren bei der Unfallkasse Thüringen zu erfragen.