E-Learning Umgang mit schweren Erkrankungen und Trauma

Impulsdialog
Online

25 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Anfänger
  • Online
  • 1 Lernstunde
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
  • Virtueller Unterricht
Beschreibung

Ängste bei lebensbedrohlichen Krankheiten, wie Aids, Leukämie oder Krebs stellen eine Herausforderung dar. Erfahren Sie, wie Sie damit umgehen können und was Sie für sich tun können
https://health.impulsdialog.de/schwereErkrankungen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Online

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Internet

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umgang mit schweren Erkrankungen
Umgang mit Traumata und Ängsten

Dozenten

Anke Weismankel
Anke Weismankel
Diplom Psychologin & Expertin für Trauma und Erkrankungen

"Präventivarbeit und eine frühzeitige Begleitung wecken Potentiale und machen Mut den eigenen Weg zu finden." - Expertin für Angst und Überlastung; Diplom Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal; Internet: http://www.reha-psych.de/

Themenkreis

Trainings-Inhalte

Das Erleben einer schweren Erkrankung stellt einen Schicksalsschlag dar. Diese Erschütterung unseres Erlebens kann sogar ein Psychotrauma auslösen. Wie geht man damit um? Was verändert sich für den Betroffenen aber was auch für die Angehörigen? Worauf sollte man achten, damit man mit diesem doch stark belastenden Lebensereignis zurecht kommt?! Diese und weitere Fragen werden in diesem Onlinetraining mit unserer Dipl. Rehapsychologin Anke Weismantel und William Kremlitschka besprochen. Im Anhang befinden sich weitere Orientierungshilfen und Leitfäden.



Nutzen Sie ein Onlinetraining zum Thema Trauma und schwere Erkrankung. Damit erhalten Sie die Möglichkeit therapeutenunabhängig sich in diese Thematik einzuarbeiten. Sie erhalten dazu:

  • ein aufbereiteten mediale Impulsdialog (30:24 min), in dem eine Psychologin im Dialog mit einem Moderator gezielt an diesem Thema arbeitet und auf Strategien & Techniken eingeht
  • geleitete Arbeitsmaterialien mit denen Sie Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen steigern können (u.a. Leitfaden für Betroffene und Angehörige, Kraftquellen, Sinnhaftigkeit, Zusammenfassungen,...)
  • weitere Empfehlungen und Orientierungshinweise


Überzeugen Sie sich selbst von unserer Qualität auf unserer Homepage.

https://health.impulsdialog.de/schwereErkrankungen

Zusätzliche Informationen

Was soll vermittelt werden:

Grundwissen und Verständnis,
Erfahrungen und Erkenntnisse,
Verbesserung der Kompetenzen,
Förderungen von Fähigkeiten,
Lösungsansätze und Orientierungshilfe,

Wie soll dies vermittelt werden:

mediale Impulsdialoge,
therapeutenunabhängige Arbeitsmaterialien  

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen