Einsparpotenziale im Tiefbaubereich erkennen: kurzfristig - mittelfristig - langfristig

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    24.11.2016
Beschreibung

Die bei Weitem unzureichende strukturelle Finanzausstattung der Kommunen macht es für die Verwaltungen unerlässlich, zusätzliche Einsparpotenziale aber auch zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen. Dies gilt grundsätzlich für alle Produktbereiche der Verwaltung, so auch für den Bereich Tiefbau. Es stellt sich somit die Frage, welche Maßnahmen sind tatsächlich umsetzbar? Welche stellen mittel- bis langfristige Entlastungen im Haushalt dar und nicht nur Verschiebungen von heute auf spätere Zeitpunkte? In dem Seminar werden typische Alternativen dargestellt, geprüft und diskutiert mit dem Ziel, sowohl ein Gerüst für ein nachhaltiges Konsolidierungskonzept vorzustellen wie auch Argumente gegen letztlich unwirtschaftliche Sparvorschläge und Kürzungen zu sammeln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
24.November 2016
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Anforderungen an Einsparpotenziale mit Blick auf die Buchhaltung und Bilanzierung gemäß Doppik Konsolidierungsbeiträge durch die Erhöhung von Erträgen und Kostenerstattungen, Verminderung von Aufwendungen sowie Reduzierung von kommunalen Leistungen Langfristig nachhaltiger Straßenerhalt zur Verminderung beziehungsweise Stabilisierung von dauerhaften Unterhaltungsaufwendungen Ausgleich von Vermögensschädigungen aufgrund von Straßenaufbrüchen durch Versorger und Kanalnetzbetreiber im Rahmen von Konzessionsverträgen Umsetzung von Wirtschaftswegekonzepten Synergieeffekte bei interkommunaler Zusammenarbeit, z. B. von Bauhöfen Optimierung von Arbeitsabläufen, z. B. bei Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht

Zusätzliche Informationen

1124BAD247