EMDR Ausbildung

EMDR Ausbildungszentrum
In München

1.110 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
82081... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • München
  • 54 Lehrstunden
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

EMDR steht für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“ und ist ein komplexes psychotherapeutisches Verfahren, das erfolgreich in der Trauma-Therapie und im Coaching eingesetzt wird. EMDR arbeitet mit bilateraler Stimulation, d.h. Stimulation beider Gehirnhälften, primär über Augenbewegungen, zunehmend auch unter Einbeziehung anderer Sinnesorgane.

Dieses vielseitige Therapieverfahren lässt sich gut mit anderen Therapiekonzepten (z.B. Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, NLP, tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie) kombinieren.
EMDR wirkt auf die neuronalen Bahnen im Gehirn. Durch bilaterale Stimulation werden beide Hirnhälften in Bezug auf ein traumatisches Ereignis aktiviert und synchronisiert. Neben gesteuerten Augenbewegungen wird auch akustische und taktile Stimulation eingesetzt, um durch die Einbindung mehrerer Sinne die Wirkung zu verstärken.

EMDR gilt heute als ressourcenorientierte Methode, die neuronale Veränderungen bewirkt und damit Entwicklungs- und Selbstheilungsprozesse in Gang setzt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Ausbildung vermittelt traumatherapeutisches Basiswissen, insbesondere den 8-stufigen Prozess in der EMDR-Traumatherapie- Methode.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Weiterbildung richtet sich an professionelle Therapeuten, Psychologen, Ärzte, Trainer und Coaches, Heilpraktiker für Psychotherapie mit therapeutischer Zusatzausbildung,

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Diese Weiterbildung verbindet auf ideale Weise Therorie und Praxis. Die erfolgreiche und lebendige Integration verschiedener Brufsgruppen von Psychiatern, Ärtzen, Psychologen, Heilpraktikern für Psychotherapie, Trainern und Coaches wissen unsere Teilnehmer sehr zu schätzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Therapeutisches Wissen in EMDR Traumatherapie
Grundlagen Traumatherapie
Indikation für EMDR
Anwendung EMDR Protokolle

Dozenten

Dipl.-Psych. Barbara Lerch
Dipl.-Psych. Barbara Lerch
Traumatherapie, EMDR, Brainspotting

Themenkreis

Die Ausbildung in EMDR setzt sich aus drei 2-tägigen Seminareinheiten zusammen, Grundlagen-, Praxis- und Fortgeschrittenenkurs.

Das Grundlagenseminar Modul 1 kann auch separat als Einführungsseminar gebucht werden, um EMDR kennen zu lernen. Die Seminare bestehen aus Theorie, praktischen Übungen, Live Demonstrationen sowie Selbsterfahrung in Kleingruppen.

Inhalte Modul 1:

  • Was ist EMDR? Wie funktioniert EMDR?
  • Indikation und Kontraindikation
  • Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen von EMDR
  • EMDR in der Traumatherapie
  • Was ist ein Trauma? Wie entsteht es? Wie äußert sich ein Trauma?
  • Aufbau und Aktivierung innerer Ressourcen
  • Methoden psychischer Stabilisierung
  • EMDR-Techniken zur Alltagsbewältigung und als Zukunftsressource
  • Übertragung und Gegenübertragung bei EMDR
  • Umgang mit Blockaden und Widerständen während einer EMDR-Sitzung
  • Das EMDR-Standardprotokoll in Theorie und Praxis
  • Live Demonstration

EMDR Seminar (Modul 2 und Modul 3)

In diesen beiden Modulen geht es um bewährte Zusatztechniken, die sich als sinnvoll erwiesen haben, um eine größere Differenzierung und weitere EMDR-Protokolle (= Techniken, Verfahrensabläufe).

Inhalte von Modul 2:

  • Angst-Protokoll
  • Phobie-Protokoll
  • Trauer-Protokoll
  • Einzeltraumatisierung
  • Verhaltensänderung
  • Psychosomatik-Protokoll
  • kurz zurückliegendes traumatisches Einzelereignis
  • Live Demonstration
  • kognitives Einweben von Metaphern, Suggestionen und hypnotischen Sprachmustern
  • CIPBS (Conflict Imagination Painting & Bilateral Stimulation)
  • Natural Flow

Inhalte von Modul 3:

  • Allergie-Protokoll
  • Sucht-Protokoll
  • Zahnarztangst-Protokoll
  • Schmerz-Protokoll
  • EMDR bei Kindern und Jugendlichen
  • Integration von EMDR in Therapie und Coaching
  • Kreative Tools
  • EMDR Supervision
  • Live- und Video-Demonstration


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen