Erfolgreiche Zusammenarbeit mit französischen Partnern

Ifim Institut für Interkulturelles Management
In Bad Honnef

1.550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02224... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad honnef
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

ist die Vermittlung zentraler französischer Kulturstandards und einer Orientierung, die den Teilnehmern ermöglicht, französisches Vorgehen richtig zu verstehen und vorauszusehen eigene Absichten erfolgreich zu verfolgen interkulturelle Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und mit ihnen konstruktiv umzugehen Synergiepotentiale zu identifizieren und nutzbar zu machen.
Gerichtet an: Deutsche Manager und Fachexperten mit regelmäßigem Arbeits- oder Geschäftskontakten zu französischen Partnern oder Kunden. Deutsche Führungskräfte, die nach Frankreich entsandt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Honnef
Alexander-Von-Humboldt-Str.,20, 53604, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Michael HOLZHAUSER
Michael HOLZHAUSER
Trainer

Yan DAUTZENBERG
Yan DAUTZENBERG
Trainer

Themenkreis

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit französischen Partnern

Seminarergebnis
ist die Vermittlung zentraler französischer Kulturstandards und einer Orientierung, die
den Teilnehmern ermöglicht,

  • französisches Vorgehen richtig zu verstehen und vorauszusehen
  • eigene Absichten erfolgreich zu verfolgen
  • interkulturelle Konfliktfelder frühzeitig zu erkennen und mit ihnen konstruktiv umzugehen
  • Synergiepotentiale zu identifizieren und nutzbar zu machen


Themen und Inhalte

  • Auswahl nach Absprache:
  • Einstellungen und Handlungsmuster deutscher und französischer Führungskräfte in der Industrie und im Handel
  • Kulturunterschiede und ihre Auswirkungen auf die Zusammenarbeit
  • Kommunikation in Deutschland und Frankreich
  • Persönliche und berufliche Selbstdarstellung
  • Präsentation von Sachthemen und Produkten
  • Selbstverständnis französischer Führungskräfte
  • Französische „Kaderschmieden" à la ENA
  • Führen und geführt werden in Deutschland und Frankreich
  • Verstehen und sich durchsetzen: Navigation zwischen Macht und „Convivialité"
  • Gestaltung von Sitzungen und Verhandlungen
  • Entscheidung, Planung und Organisation
  • Konfliktmanagement
  • Aufbau sachgerechter und befriedigender beruflicher Beziehungen und von Netzwerken
  • Deutsch-Französische Fusionen
  • Möglichkeiten positiver Gestaltung der Integration in Frankreich für Professionals und ihre Familien

Methodik
Im Seminar wird durchgängig nach der Contrast-Culture-Methodik an konkreten Aufgaben und Fallstudien aus der Praxis gearbeitet. Gruppengespräche;
personenbezogene Übungen; Kurzreferate; videogestützte Trainingseinheiten und
Rollenspiele mit dem französischen Berater verdeutlichen die Unterschiede in den Problemlösetechniken und Vorgehensweisen von Deutschen und Franzosen und
bieten Übungsmöglichkeiten für erfolgreiches Verhalten im interkulturellen Kontext.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen