Essstörungstherapie

DIHK Service GmbH
In Berlin

420 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis)
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Anzahl der an Essstörungen leidenden Menschen nimmt stetig zu und trifft inzwischen auch immer mehr Männer.
So ist es besonders wichtig adäquate Behandlungsmethoden anbieten zu können.
Die Dozentin litt selbst 7 Jahre an Anorexie und Bulimie, heilte sich letztendlich selbst und hat sich nun auf diese Störungen spezialisiert.
Sie kann Ihnen genau verständlich machen, worum es, neben aller Individualität, in dieser Störung wirklich geht und Ihnen das Handwerkszeug vermitteln, wie den allgemeinen Prognosen und Rückfallquoten etwas entgegenzusetzen ist.
Ziel ist es, ein Netz aus Sachverständigen zu weben, das dem Übel `Essstörung` in dieser Gesellschaft nachhaltig ein Ende macht.

Seminarinhalte:
- Kennenlernen der (Denk-)Grundmuster, Gefühlszustände und Begleiterscheinungen
- Fallbeispiele, Vor- und Nachteile üblicher Therapien
- Spirituelle Sicht und verborgene Hintergründe
- Alternative Heilmethoden und Umgang mit Rückfällen.

Direkt zum Seminaranbieter