EVB-IT-Verträge beim IT-Einkauf der öffentlichen Hand

BME Akademie GmbH
In Nürnberg

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    29.03.2017
Beschreibung

Die EVB-IT (Ergänzende Vertragsbestimmungen für die Beschaffung von Informationstechnik) sind Einkaufsbedingungen und Musterverträge der öffentlichen Hand. Abhängig von Bundes- und Landesrecht besteht für diese die Verpflichtung, sie anzuwenden. Sie sind mit Industrieverbänden abgestimmt und ausgehandelt worden. Für den spezifischen Regelungsbedarf bei der Beschaffung von IT unter Berücksichtigung des Vergaberechts schaffen sie vereinheitliche Vorlagen, die nahezu den gesamten Regelungsbedarf für IT-Beschaffung abdecken. Das Seminar führt Anwender in die Systematik und Anwendungsbereiche dieser Vertragsvorlagen unter Berücksichtigung der BGB-Vertragstypen ein. Es macht sie mit dem Wechselspiel zwischen Vertragstext und den Ergänzenden AGB bekannt und schafft Verständnis für die jeweiligen Interessenslagen der Vertragspartner. Ziel ist der erleichterte Umgang mit den Vorlagen.
Zielgruppe: IT-Einkäufer der öffentlichen Hand, Mitarbeiter der Rechnungsprüfung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
29.März 2017
Nürnberg
Engelhardsgasse 12, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

EVB-IT
IT-Einkauf
IT-Recht
Rahmenverträge
Verfahrensrecht
Beschaffung von IT
Musterverträge
BGB-Vertragstypen

Dozenten

RA Claudia Zwilling-Pinna
RA Claudia Zwilling-Pinna
Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft, Einkaufsrecht

Themenkreis

Vorstellung der aktuellen EVB-IT
• Anwendungsbereiche
• Basis EVB-IT und EVB-IT System
• Zuordnung zu BGB-Vertragstypen
• Welche „Besonderen Vertragsbedingungen (BVB)“ sind noch anwendbar?

Einbindung der EVB-IT in das nationale und EG -Verfahrensrecht
• Vertragsabschluss über öffentliche Auftragsvergabe
• Vertragsgrundlagen
• Geltung der VOL/B

Aufbau der EVB-IT
• Trennung zwischen individuellem Teil und AGB
• Formulare, die in der Vertragsabwicklung eingesetzt werden
• Begriffsdefinitionen
• Alternative Regelungsvorschläge

Rahmenverträge
• Abgrenzung EVB-IT zu Rahmenverträgen
• Steuerung der Beauftragung von IT-Leistungen
• EVB-IT-Typen, die Dauerschuldverhältnis begründen

Besonderheiten der EVB-IT
• Bieter-AGB werden ausgeschlossen
• Vertragsstrafe
• Haftungssystem
• Mängelklassifizierung

EVB-IT im Gefüge mit gesetzlichen Regelungen
• Einfluss des BGB-Vertragsrechts auf Einzelregelungen
• Auftraggeberfreundliche Abweichungen
• Auftragnehmerfreundliche Abweichungen
• Bündelung komplexer Leistungsinhalte

Nutzungsrechtsregelungen
• Nutzungsrechtsmatrix
• Verschiedene Nutzungsarten
• Unterschiede zwischen Standard- und Individualsoftware
• Quellcodezugriff

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen