Fachfortbildung: Mediation - Konfliktvermittlung

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Konflikte sind Chancen des Austauschs und der gegenseitigen Bereicherung. Das Wort Kon-Flikt bedeutet Zusammen-Hang. Wir Menschen hängen zusammen, hängen aneinander und auf vielerlei Weise auch voneinander ab. Was lässt sich erreichen, wenn wir alle jederzeit mit dieser Haltung an die Lösung von Konflikten herangehen? Eine ganze Menge! Eine friedliche Welt im kleinen Umfeld der Familie, der Nachbarschaft, der privaten und beruflichen Umfelder, in den Schulen, in den Betrieben, in der Politik, in allen öffentlichen und privaten Bereichen auf dem Lande, in der Stadt und in der großen weiten Welt!

Zentrales Thema ist die "positive Grundhaltung", die der wertschätzenden Kommunikation und der konstruktiven Konfliktlösung zugrunde liegt. Mediation bedeutet, in die Mitte (medium) zwischen zwei oder mehrere Streitparteien zu gehen und als Brücke zu fungieren, also da zu verbinden, wo "Entzweiung" und Trennung vorherrschen und ein konstruktives Miteinander verhindern. Das kann bedeuten, dass neue Rollen kooperativ gefunden und neue Wege miteinander gegangen werden, z.B. von Eltern, die sich gegenseitig nicht mehr Lebenspartner sein wollen, die aber zum Wohle ihrer gemeinsamen Kinder (und auch zu ihrem eigenen Wohlbefinden) miteinander kooperativ umgehen wollen. Es kann ebenso bedeuten, dass Streitende wieder zueinander finden, sich wieder wertschätzen lernen, wodurch sich das "Betriebsklima", das "Feeling", das zwischenmenschliche Miteinander erheblich verbessern. Das trägt letztendlich zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei; ist sogar gesundheitsförderlich und bringt uns dazu, auch unser geistiges und kreatives Potential auszuschöpfen, weil wir unsere Kraft und Energie nicht länger in Ärger, Streit, Schmollen, Intrigen etc. investieren, sondern sie für konstruktive, kreative, sinnvolle Projekte voll und ganz zur Verfügung haben.

Aus dem Inhalt:
- Rolle des Mediators
- Kommunikation/Gesprächstechniken, Gesprächsführung
- Phasen der Mediation
- Konfliktstufen Modelle
- Arbeitsfelder der Mediation


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen