Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Concada Consulting & Akademie
In Bonn

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bonn
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    29.05.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Durch Rauchvergiftungen sterben in Deutschland jährlich bis zu 500 Menschen. Rauchmelder können die Anzahl der Opfer erheblich reduzieren.

Die Notwendigkeit der Ausstattung von Gebäuden mit Rauchmeldern haben auch die einzelnen Bundesländer (Ausnahme sind Berlin und Brandenburg) erkannt und in den letzten Jahren eine Rauchmelderpflicht in ihren jeweiligen Landesbauordnungen verankert. Den Gesetzestexten liegt die Anwendungsnorm DIN 14676 zugrunde. Die DIN EN 14676 legt die Mindestanforderungen für die Planung, den Einbau, den Betrieb und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern in Wohnhäusern, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung fest. Durch die gesetzliche Verpflichtung zur Installation von Rauchwarnmeldern entsteht ein wachsender Markt für Dienstleister zur fachgerechten Montage und Wartung dieser Geräte.
Durch diese Schulung werden die Teilnehmer zur "Fachkraft für Rauchwarnmelder" ausgebildet und sind anschließend befähigt die Projektierung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern in Wohnhäuser, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung gemäß DIN 14676 vorschriftsgemäß durchzuführen.
Der Nachweis der Fachkompetenz wird durch eine schriftliche Prüfung am Ende des Lehrgangs erbracht. Gemäß DIN 14676 muss die Fachkompetenz alle 5 Jahre durch eine Nachprüfung erneuert werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
29.Mai 2017
11.Oktober 2017
Bonn
Herbert-Rabius-Str. 24, 53225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Brandschutz
Rauchwarnmelder

Dozenten

Uwe Wiemann
Uwe Wiemann
zugelassener Ausbilder für Spielplatzprüfer nach DIN SPEC 79161

Themenkreis

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an die für den Brandschutz zuständigen Behörden und am Bau beteiligten Personen, insbesondere Sachverständige, Feuerwehren, Hersteller von Rauchwarnmeldern, Planer, Architekten, Errichter, Dienstleistungserbringer der Immobilienwirtschaft, Bauherren, Eigentümer und Bewohner.

Themenschwerpunkte
  • Verhalten von Brandrauch

  • Funktionsweise und Einsatzgrenzen von

    Rauchmeldern

  • DIN 14676 und der 14604

  • Herstellerspezifische Kenntnisse der verwendeten Rauchwarnmelder
  • Durchführung der mindestens einmal jährlichen Wartung
  • Schriftliche Prüfung

Zusätzliche Informationen

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt
von 15% ab der dritten Anmeldung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen