Fachtrainer-/in für Rückentraining

Academy of Sports
In Backnang

357 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Backnang
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Fitnesstrainer/-innen, Personal Trainer/-innen, aber auch Group Trainer/- innen, die Ihre Kunden optimal präventiv und rehabilitativ im Rückentraining betreuen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Backnang
Willy-Brandt-Platz 2, 71522, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fitness oder Aerobic B-Lizenz oder vergleichbare Grundkenntnisse erforderlich. Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen, aber trotzdem an dem Lehrgang teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Themenkreis

Ausbildungsziel:

Die Anzahl der Menschen mit Rückenproblemen und Körperfehlhaltungen sind in Deutschland in den vergangenen Jahren enorm angestiegen. Bewegungsmangel, Berufs-, Beziehungs- und Freizeitstress oder Fehlbelastungen im Alltag können hierfür die Ursachen sein. Viele Betroffene entscheiden sich meist erst bei starken Einschränkungen im beruflichen und privaten Alltag dazu, Ihre eigene Gesundheit durch ein gezieltes Rückentraining zu verbessern.

Ein gesunder und starker Rücken für mehr Lebensqualität!

Die Nachfrage an qualifizierten Fachtrainer/-innen wird in Fitnessstudios und in modernen Unternehmen auch in den nächsten Jahren weiter steigen. Daraus ergeben sich für Sie als Fachtrainer/-in für Rückentraining interessante und neue Tätigkeitsfelder. Sie werden Ihre Kunden optimal mit einem zielgerichteten Rückentraining, auch unter Berücksichtigung häufiger Beschwerdebilder betreuen, sowie bei einer positiven Veränderung im rückenfreundlichen Verhalten im Alltag begleiten können.

Ausbildungsinhalte:

Anatomie

  • Die Bedeutung der Wirbelsäule
  • Aufbau der Wirbelsäule
  • Autochtone Muskulatur
  • Bauchmuskulatur
  • Die Wirbelsäule und das Becken

Hauptfunktionen der Wirbelsäule

  • Bewegungsfunktion
  • Belastungsaufnahme
    • Axiale Druckbelastungen
    • Hebe- und Vorbeugebelastungen
    • Einseitige Wirbelsäulebelastungen
    • Kombinierte Wirbelsäulenbewegungen und Rotationen
    • Wirbelsäulenbelastungen bei dynamischen Bewegungen
  • Muskuläre Sicherung der Wirbelsäule
    • Fascia thoracolumbalis
    • Statik der Wirbelsäule
    • Die Bauchpresse

Epidemiologie in der Rückenproblematik

  • Ursachen und Risikofaktoren von Rückenbeschwerden
  • Der Fuß und seine Bedeutung für die Haltung
  • Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand
  • Spezifische Rückenschmerzursachen
    • Bandscheibenvorfall (Discus Prolaps) / Ischiasnervreizung (Ischialgie)
    • Spondylolisthesis
    • Spinalstenosen
    • Morbus Scheuermann (Adoleszenzkyphose)
    • Morbus Bechterew
    • Iliosakralgelenksyndrom (ISG-Syndrom)
    • Spondylarthrose (Facettensyndrom)
    • Skoliose
    • Wirbelbruch

Das Rückentraining

  • Trainingsprinzipien für das Rückentraining
    • Übungsangebot
    • Trainingswiderstände
    • Bewegungsamplitude (-reichweite)
    • Zwangslagen
    • Körperstabilisierung
    • Belastungssymmetrien
    • Geschwindigkeit
    • Körperbefindlichkeit
    • Atmung
    • Auf- und Abwärmen
    • Zeitliche Trainingsplanung
    • Individuelle Trainingsorganisation
  • Training für den Rückenstrecker
    • Besonderheiten
    • Hilfsgriffe und Körperorientierungspunkte
    • Übungen
  • Training für die Halswirbelsäule
    • Besonderheiten
    • Körperorientierungspunkte
    • Übungen
  • Training für die Bauchmuskulatur
    • Besonderheiten
    • Körperhilfsgriffe
    • Übungen
  • Weitere Übungen für die Wirbelsäulenstabilisierung
  • Verhaltenstipps für den Alltag und Beruf
    • Tipps zum rückenfreundlichen Sitzen
    • Tipps zum rückenfreundlichen Stehen
    • Tipps zur Entlastung des Rückens im Liegen
    • Tipps zum rückenschonenden Beugen
    • Tipps zum rückenschonenden Heben
    • Tipps zum rückenschonenden Tragen
    • Tipps für die HWS

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen