Familienmediation - Streitigkeiten in der Familie/Konsensfindung bei Trennung und Scheidung

DIHK Service GmbH
In Berlin

330 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Mediation bietet eine Möglichkeit der Streit- und Konfliktbearbeitung, als Vermittlungsmethode zwischen Konfliktparteien.
Ziel ist es, die positiven Aspekte der Auseinandersetzung und des Streites zu nutzen sowie die destruktiven Aspekte zu dämpfen oder abzuleiten.
Sie stellt ein außergerichtliches Vermittlungsangebot bei Trennungs- und Scheidungskonflikten und anderen familiären Auseinandersetzungen dar; eine Hilfe zur eigenverantwortlichen Regelung der Trennungs- und Scheidungsfolgen mit Hilfe eines neutralen Mediators; ein freiwilliger Prozess der Kooperation, in den die Konfliktpartner nur aus eigenem freien Entschluss einwilligen können.

Trennung und Scheidung ist ohne fremde Hilfe nicht leicht zu erreichen, wenn die Kommunikation zwischen den Partnern zum Erliegen gekommen oder eskaliert ist.

Mit Hilfe der Familienmediation kann ein streitiges gerichtliches Verfahren vermieden werden. Der Blick ist stärker auf Gegenwart und Zukunft als auf die Vergangenheit gerichtet. Es werden Lösungen angestrebt, die in der individuellen gegenwärtigen Familiensituation von den Partnern als angemessen und fair empfunden werden sowie auch Zukunftsperspektiven jedes Familienmitglieds berücksichtigen.

Diese Fortbildung eignet sich für Interessenten aus dem Bereich der psychologischen Beratung/ Therapie zum Thema Familie/ Paarkonflikte.

Die Kursteilnehmer werden ausführlich in die Techniken der effektiven Gesprächsführung eingeführt und erlernen die Mediationstechnik, u.a. auch im Rollenspiel.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen