Forderungsausfälle erfolgreich vermeiden (Forderungsmanagement-Seminar)

Global Competence Forum
In Stuttgart

790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(89) ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Stuttgart
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Es findet eine optimale Kombination aus Lerneinheiten, Fallbeispielen, Fragen und Antworten, Erfahrungsberichten und Diskussion zur effektiven Wissensvermittlung statt. Seitens der Referenten. Werden wichtige Kompetenzen und praxisrelevantes Know-how zielgerichtet vermittelt. Werden wertvolle Orientierungshilfen und wichtige Entscheidungsgrundlagen gegeben.
Gerichtet an: Dieses Praktikerseminar wird bevorzugt von im Auslandsgeschäft involvierten Mitarbeitern und Führungskräften (m/w) besucht. Insbesondere zählen hierzu Exportleiter und Exportsachbearbeiter, Vertriebsleiter und international orientierte Vertriebsmitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter der Rechtsabteilung, internationale Projektleiter und Projektmanager sowie alle Mitglieder der Geschäftsleitung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich

Was lernen Sie in diesem Kurs?

_
__

Dozenten

--- ---
--- ---
---

Themenkreis

Kursziel
Es findet eine optimale Kombination aus Lerneinheiten, Fallbeispielen, Fragen und Antworten, Erfahrungsberichten und Diskussion zur effektiven Wissensvermittlung statt. Seitens der Referenten
- werden wichtige Kompetenzen und praxisrelevantes Know-how zielgerichtet vermittelt
- werden wertvolle Orientierungshilfen und wichtige Entscheidungsgrundlagen gegeben
- werden Erfahrungsberichte aus der beruflichen Praxis in die Lerneinheiten integriert
- werden bewährte Vorgehensweisen aufgezeigt und brennende Fragen beantwortet
- werden Teilnehmeranliegen effizient diskutiert und realistische Lösungen vorgestellt
- werden Empfehlungen gegeben und weiterführende Informationsquellen genannt
- wird die erfolgreiche Aneignung umfangreicher Seminarinhalte positiv gefördert

Zielgruppe
Dieses Praktikerseminar wird bevorzugt von im Auslandsgeschäft involvierten Mitarbeitern und Führungskräften (m/w) besucht. Insbesondere zählen hierzu Exportleiter und Exportsachbearbeiter, Vertriebsleiter und international orientierte Vertriebsmitarbeiter, Leiter und Mitarbeiter der Rechtsabteilung, internationale Projektleiter und Projektmanager sowie alle Mitglieder der Geschäftsleitung.

Kursinhalt
Ausfallrisiken im Auslandsgeschäft effizient minimieren und internationale Forderungen erfolgreich einziehen:
Die finanziellen Folgen eines Forderungsausfalls schlagen zumeist empfindlich zu Buche. Deshalb sind für den Akteur des Auslandsgeschäfts fundierte Kenntnisse über den Forderungseinzug im Export sowie über ein erfolgreiches Forderungsmanagement unerlässlich. In diesem Seminar erlernen und vertiefen Sie aktuelle Methoden zur erfolgreichen Prävention und zur Geltendmachung, Titulierung und Beitreibung von Forderungen gegenüber Ihren ausländischen Kunden.

AUS DER PRAXIS - SOFORT EINSETZBAR - TOP REFERENT

- Forderungsausfälle erfolgreich vermeiden: Eine interaktive Einführung
- Erster Schritt: Die richtige Risikoeinschätzung bei Geschäftsanbahnung
- Effizientes Mahn- und Inkassowesen
- Besondere Zahlungsformen bei Geschäften im Ausland
- Forderungsausfallrisiken durch den richtigen Vertrag minimieren
- Instrumente zur Sicherung des Forderungseinzuges
- Besondere Druckmittel im Extremfall
- Erfolgreiche Prozessvermeidung im Ausland
- Wenn nichts mehr hilft: Erfolgreiche Prozessführung im Ausland
- Das UN-Kaufrecht: Bedeutung für die exportierende Wirtschaft
- Diskussionsrunde und Verabschiedung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Enthalten sind die Seminarteilnahme, die komplette Seminardokumentation, alle Mittagessen und alle Kaffeepausen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen