Führen und Betreuen von Auszubildenden, Trainees und Praktikanten

Lucas Consulting Team
In Hamburg

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter, die Auszubildende, Trainees und Praktikanten betreuen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Martina Dankwart
Martina Dankwart
Kommunikation, Konfliktmanagement, Moderation und Prozessberatung

Themenkreis

Ein Praxis-Training für Ausbildungsbeauftragte

Idee und Ziel dieses Trainings

Auszubildende, Trainees und Praktikanten zusätzlich zur eigentlichen Tätigkeit professionell zu begleiten, ist eine Aufgabe, die Aufwand bedeutet: Ausbildungsbeauftragte leisten nicht nur zeitlichen Einsatz, sondern übernehmen auch eine Führungsaufgabe und viel Verantwortung.

Viele Ausbildungsbeauftragte betreuen ihre "Schützlinge" mit Engagement und Herzblut. Ohne ihren Einsatz wäre keine gute Ausbildung möglich, denn sie sind diejenigen, die "vor Ort" für das Lernen und eine gute Betreuung sorgen. Damit legen sie einen wichtige Grundstein zur Mitarbeiterqualifizierung und -bindung. Die meisten Betreuer hatten nie gezielt Gelegenheit zu lernen, wie sie richtig anlernen und führen sollen. Und genau dazu bieten wir Ihnen in diesem Training wichtiges Hintergrundwissen, praktisches Handwerkszeug und jede Menge Tipps.

Und was ist das Spezielle an diesem Training?

Alle Inhalte sind speziell auf das Thema „Berufsausbildung“ zugeschnitten. Unsere Trainerin verfügt über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Auszubildenden und Berufseinsteigern. Sie können sich mit anderen Ausbildungsverantwortlichen austauschen und nehmen konkrete Tipps, Methoden und Leitfäden für die Betreuung Ihrer Auszubildenden, Praktikanten und Trainees mit.

Methodik

Theorie-Input, Einzelübungen, Gruppenübungen, Diskussion, Rollenspiele

Inhalte

  • Die eigene Rolle als Ausbildungsbeauftragter reflektieren
  • Lernen und lehren: Ausbildungsinhalte nachhaltig vermitteln
  • Aufgaben delegieren und kontrollieren
  • Die eigenen Erwartungen an Auszubildende & Co. klären und kommunizieren
  • Einführungsgespräche gut gestalten und nutzen
  • Für motivierende Rahmenbedingungen sorgen
  • Feedback und Kritik klar und verträglich äußern
  • Auszubildende einschätzen und bewerten
  • Mit unterschiedlichen Persönlichkeiten umgehen
  • Schwierige Situationen und Konflikte meistern
  • Abschlussbeurteilungsgespräche führen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen