Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung: von der Theorie in die Praxis

Concada Consulting & Akademie
In Bonn

349 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Im Rahmen des Seminars werden die wesentlichen Aspekte und Methoden bei der Beurteilung psychischer Belastungen vorgestellt. Weiterhin wird gezeigt, wie eine Gefährdungsbeurteilung zum Thema psychische Belastungen erfolgen kann und wie deren Ergebnisse entsprechend ausgewertet und interpretiert werden können.

In § 4 (Allgemeine Grundsätze) Nr. 1 des ArbschG heißt es: "Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben sowie die physische und die psychische Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird." Darüber hinaus heißt es in § 5 (Beurteilung der Arbeitsbedingungen) Abs. 3 Nr. 6 ArbschG: "Eine Gefährdung kann sich insbesondere ergeben durch ... 6. psychische Belastungen bei der Arbeit."
Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung sind daher psychische Belastungen genauso zu betrachten wie rein körperliche Belastungen. Dadurch können negative Beanspruchungen rechtzeitig erkannt und vermieden werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Mai 2017
01.Dezember 2017
Bonn
Herbert-Rabius-Str. 24, 53225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bonn
Herbert-Rabius-Str. 24, 53225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gefährdungsbeurteilung
Gefährdungsbeurteilungen

Dozenten

Dr. Gerald Schneider
Dr. Gerald Schneider
Gefahrstoffe

BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Bonn

Themenkreis

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 09:00 Uhr und endet gegen ca. 17:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang bewertet.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte
  • Rechtliche Grundlagen

  • Veränderungen in der Arbeitswelt

  • Gründe für und Modelle zu psychischen Belastungen
  • Stellenwert im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung
  • Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Schnittstelle FaSi - Betriebsarzt / Spezialist
  • Stolpersteine, die man kennen sollte
  • Kritische Würdigung des Themas

Zusätzliche Informationen

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen