Geheimhaltungspflichten, Haftung des Betriebsrats und Arbeitnehmerhaftung

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Hamburg, Düsseldorf und Leipzig

790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Geheimhaltungspflichten: Was muss der Betriebsrat für sich behalten? Geschäfts- und Betriebsgeheimni? BR-Sitzung: Was darf nach außen dringen? Austausch mit anderen Gremien: Was darf gesagt werden, was nicht? Geheimhaltungspflichten im Personal- und Betriebsausschus? Richtiger Umgang mit Gerüchte? Die Haftung des Betriebsrat?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Ltu Arena Str. 3, 40474, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Steindamm 63, 20099, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Stephanstraße 6, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Geheimhaltungspflichten: Was muss der Betriebsrat für sich behalten?
    • Geschäfts- und Betriebsgeheimnis
    • BR-Sitzung: Was darf nach außen dringen?
    • Austausch mit anderen Gremien: Was darf gesagt werden, was nicht?
    • Geheimhaltungspflichten im Personal- und Betriebsausschuss
    • Richtiger Umgang mit Gerüchten
  • Die Haftung des Betriebsrats
    • Spagat zwischen Interessenvertretung und Geschäftsinteressen
    • Rechts-, Geschäfts- und Deliktsfähigkeit des Betriebsrats
  • Typische Haftungsfallen für Betriebsräte
    • Verletzung der Geheimhaltungspflichten
    • Falsche Rechtsauskunft und Beratung
    • Verursachung von Kosten
    • Pflichtwidrige Ausübung von Beteiligungsrechten
    • Weitergabe von persönlichen Mitarbeiterdaten
    • Verletzung der Neutralitäts- und Friedenspflicht
  • Sanktionsmöglichkeiten gegen das gesamte Gremium oder einzelne BR-Mitglieder
    • Unterlassungsansprüche
    • Ausschluss aus dem Betriebsrat
    • Auflösung des Betriebsrats
    • Fristlose Kündigung und Schadensersatz
    • Als BR mit einem Bein im Gefängnis?
  • Arbeitnehmerhaftung: Wer kommt für Schäden auf?
    • Wann haftet der Arbeitnehmer, wann der Arbeitgeber?
    • In welchem Umfang haftet der Arbeitnehmer?
KURSINHALT
Wer arbeitet, macht hin und wieder auch Fehler - das gilt für Arbeitnehmer und Betriebsräte gleichermaßen. Doch welche Konsequenzen hat das? Was passiert, wenn der Betriebsrat seine Pflichten verletzt oder ein Arbeitnehmer Schäden verursacht? In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Themen Haftungsrisiken des Betriebsrats und Arbeitnehmerhaftung. Dabei steht ein ganz besonders wichtiger Bereich im Mittelpunkt: die Geheimhaltungspflichten des Betriebsrats. Was ist top secret und was nicht? Damit Sie Haftungsgefahren hier sicher ausschließen können, zeigen wir Ihnen, wie Sie klassische Fehlerquellen und typische Stolperfallen richtig umgehen. -
  • Geheimhaltungspflichten: Was muss der Betriebsrat für sich behalten?
    • Geschäfts- und Betriebsgeheimnis
    • BR-Sitzung: Was darf nach außen dringen?
    • Austausch mit anderen Gremien: Was darf gesagt werden, was nicht?
    • Geheimhaltungspflichten im Personal- und Betriebsausschuss
    • Richtiger Umgang mit Gerüchten
  • Die Haftung des Betriebsrats
    • Spagat zwischen Interessenvertretung und Geschäftsinteressen
    • Rechts-, Geschäfts- und Deliktsfähigkeit des Betriebsrats
  • Typische Haftungsfallen für Betriebsräte
    • Verletzung der Geheimhaltungspflichten
    • Falsche Rechtsauskunft und Beratung
    • Verursachung von Kosten
    • Pflichtwidrige Ausübung von Beteiligungsrechten
    • Weitergabe von persönlichen Mitarbeiterdaten
    • Verletzung der Neutralitäts- und Friedenspflicht
  • Sanktionsmöglichkeiten gegen das gesamte Gremium oder einzelne BR-Mitglieder
    • Unterlassungsansprüche
    • Ausschluss aus dem Betriebsrat
    • Auflösung des Betriebsrats
    • Fristlose Kündigung und Schadensersatz
    • Als BR mit einem Bein im Gefängnis?
  • Arbeitnehmerhaftung: Wer kommt für Schäden auf?
    • Wann haftet der Arbeitnehmer, wann der Arbeitgeber?
    • In welchem Umfang haftet der Arbeitnehmer?

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen