Geprüfte Projektassistentin

Akademie für Sekretariat und Büromanagement
In Düsseldorf

1.580 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2941 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Sekretärinnen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Als Assistentin in Projekten haben Sie eine wichtige Aufgabe mit großer Verantwortung. Neben Ihrem Organisationstalent und Ihrer Kommunikationsstärke benötigen Sie Fachwissen im Projektmanagement sowie ein selbstbewusstes und kompetentes Auftreten bei der Unterstützung von Projektmanagern.

Sie stehen unter großem Druck, da ein Projektziel erreicht werden muss und viele verschiedene Charaktertypen treffen aufeinander. Da sind Konflikte vorprogrammiert und es reicht nicht mehr aus, einfach nur "teamfähig" zu sein. Häufig sind Sie Schnittstelle und Ansprechpartner für Kunden, Lieferanten und Projektmitarbeiter. Sie vereinbaren Termine, organisieren Meetings und dokumentieren Projektabläufe. Als Koordinatorin in Projekten unterstützen Sie nicht nur Ihren Chef sondern das ganze Projektteam. Dabei den Überblick und die Nerven zu behalten, stellt Sie vor eine große Herausforderung.

In diesem Intensivseminar erfahren Sie, wie Sie Ihren Chef in Projekten unterstützen und assistieren. Vom "Kick-Off-Meeting" bis zur Projektpräsentation - Sie lernen, wie Sie sich als Assistentin in Projekten unersetzlich machen. Am letzten Seminartag wird Ihr neu erlerntes Wissen mit einer Abschlussprüfung auf die Probe gestellt. Und im Anschluss erhalten Sie ein Zertifikat mit Note als Nachweis für Ihre fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen im Projektmanagement.

Die wichtigsten Inhalte:

Tag 1 und 2: Projektmanagement:

1. Tag:

  • Was ist ein Projekt und was bedeutet Projektmanagement
  • Change-Management als Basis/Auslöser für Projekte
  • Die entscheidenden Schritte für erfolgreiche Projekte
  • Die typischen Phasen eines Projekts
  • Was bei der Projektplanung und -durchführung zu beachten ist
  • Methoden zur Ideenfindung und Motivation des Projekt-Teams
  • Wie Projekte geplant werden
  • Schritte zur Projektplanung: von der Zielsetzung bis zum Projektstrukturplan



2. Tag:

  • Methoden der Projektsteuerung- und -überwachung
  • Meilensteine und ihre Bedeutung
  • Projektcontrolling im Sekretariat
  • Unsicherheiten und Risiken analysieren
  • Projektberichtswesen: Informationsfluss und Dokumentation
  • Projektabschluss und Evaluierung
  • Besprechungsmanagement im Projekt-Team



Tag 3: Projektinformation und -kommunikation

  • Reibungslose Kommunikation im Projektteam: Ihre Rolle als Projektassistentin
  • Wie Sie den Informationsfluss gezielt steuern
  • Argumentation und Überzeugungskraft für Ihre Ideen im Projekt
  • Wie Sie bei Spannungen im Team reagieren
  • Wie Sie aus Projekt-Gruppen echte Teams machen
  • Spielregeln für ein reibungsloses Miteinander
  • Konflikte im Projektteam rechtzeitig erkennen und beseitigen



Tag 4: Projekte souverän präsentieren - vor Kollegen, Teams und Geschäftspartnern

"Oh, Gott, das überlebe ich nicht", denken Sie, als Ihr Chef Sie bittet, Projektergebnisse vor dem Team kurz zu präsentieren. Allein der Gedanke an die kurze Präsentation verursacht Ihnen Magendrücken. Eine Präsentation ist aber auch eine Riesenchance, Ihrem Chef, den Kollegen und sich selbst zu zeigen, wie kompetent Sie wirklich sind. Verstehen Sie die Präsentation als Herausforderung - und wir zeigen Ihnen, wie Sie sie gelassen und sicher meistern.

Die wichtigsten Themen:

  • Profitipps für die perfekte Vorbereitung
  • Wie Sie richtig vor der Gruppe stehen und von Anfang an einen kompetenten Eindruck machen
  • Was Sie sagen können, damit Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer von Anfang an sicher ist
  • So bringen Sie die Inhalte auf den Punkt und vermeiden Ihre Zuhörer zu langweilen
  • Wie Sie Ihre Zuhörer begeistern
  • Wie Sie die Technik richtig einsetzen und welche Kardinalfehler Sie vermeiden sollten
  • So gehen Sie richtig mit Störern, Fragern und Unruhestiftern um
  • So bekommen Sie Ihr Lampenfieber in den Griff
  • Wirksame Techniken gegen Atemnot und wenn Ihnen die Stimme versagt



Sie erhalten bei Seminarbeginn ein kursbegleitendes Fachbuch, das Sie optimal bei dem Intensivlehrgang begleiten wird. Im Anschluss an das Seminar wird eine Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren geschrieben und in der Akademie ausgewertet.