Geprüfte/r Konstrukteur/in

IHK-Zentrum für Weiterbildung Heilbronn
In Heilbronn

5.050 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07131... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Heilbronn
  • 1000 Lehrstunden
Beschreibung

Seit der Einführung von rechnergestützten Zeichensystemen (CAD) haben sich die Bedingungen und Aufgaben der Konstruktionsabteilungen stark verändert. Automatische oder interaktive Variantenprogramme, Datenpools, Simulations-programme, Expertensysteme und 3-D-CAD-Systeme haben nicht nur zu einer Effizienzsteigerung, sondern auch zu neuen Anforderungen an die Qualifikation der..
Gerichtet an: Absolventen des Berufs Technischer Zeichner oder des Metallbereichs

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heilbronn
Ferdinand-Braun-Str. 20, 74012, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Technischen Zeichner/zur Technischen Zeichnerin oder in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zuzuordnen ist und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder eine mindestens siebenjährige Berufspraxis im Konstruktionsbereich.

Themenkreis

Fachrichtungsübergreifender Teil

Mathematische Grundlagen
Konstruktion

  • Hilfsstoffe und Werkstoffe
  • Statik / Dynamik
  • Auslegen von Verbindungen
  • Fertigungsverfahren und Aspekte fertigungsgerechter Konstruktion
  • Auslegen von Drehmomentwandlern


Rechnergestützte Konstruktion

  • Datenverarbeitung (Theorieund Praxis)
  • SolidWorks
  • CAD
  • Technische KommunikationArbeitsorganisation
  • Qualitätsmanagement
  • Fertigungssysteme / PPS
  • Ergonomie und Arbeitsschutz
  • Arbeitsgestaltung


Fachrichtungsspezifischer Teil
Maschinenbau

  • Konstruktionsmethodik
  • CAD-Vertiefung
  • Aufbau und Funktionen von Maschinen/Anlage
  • Auslegen und Bewerten der Konstruktion
  • Technische Dokumentation
  • Elektrotechnische Grundlagen der Konstruktion
  • Rechnergestütze Systeme


Projektmanagement

Präsentationstraining/Kommunikation


Teilnahmevoraussetzung
Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Technischen Zeichner/zur Technischen Zeichnerin oder in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zuzuordnen ist und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis oder eine
mindestens siebenjährige Berufspraxis im Konstruktionsbereich.

Bildungsziel des Seminars
Seit der Einführung von rechnergestützten Zeichensystemen (CAD) haben sich die Bedingungen und Aufgaben der Konstruktionsabteilungen stark verändert. Automatische oder interaktive Variantenprogramme, Datenpools, Simulations-programme, Expertensysteme und 3-D-CAD-Systeme haben nicht nur zu einer Effizienzsteigerung, sondern auch zu neuen Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter in der Konstruktion geführt. Die insbesondere für Technische Zeichner/innen und Fachkräfte aus Metallberufen entwickelte Aufstiegs-Weiterbildung "Geprüfte/r Konstrukteur/in" vermittelt zukunftsorientierte Kenntnisseund Fertigkeiten und bereitet auf die IHK-Fortbildungsprüfung vor.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen