Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK)

DIHK Service GmbH
In Siegen

3.475 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Siegen
Beschreibung

- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf für den Bereich Güterverkehr und Logistik und danach mindestens 1 Jahr Berufspraxis oder
- erfolgreicher Abschluss in einem sonstigen anerkannten 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder
- mindestens 5 Jahre BerufspraxisWIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Siegen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Logistik

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Kompetenzanforderungen an die moderne Logistik werden immer höher und komplexer. Gut ausgebildete Fachwirte für Güterverkehr und Logistik können entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Der Lehrgang mit anschließender erfolgreich abgeschlossener IHK-Fortbildungsprüfung schafft eine solide Basis für Ihren beruflichen Aufstieg und macht Sie fit für den rasanten Wandel in der Verkehrswirtschaft.

Inhalte:
• Qualitäts- und Umweltmanagement
• Analysieren und Bewerten von Ausschreibungen
• Entwicklung von Prozessabläufen
• Erarbeiten, Präsentieren und Verhandeln von Leistungsangeboten
• Entwicklung und Umsetzung eines Marketingplans
• Erstellen von Ausschreibungen und Bewerten von Angeboten
• Analysieren der Kosten und Erträge der Leistungserstellung
• Beurteilen der wirtschaftlichen Situation von Unternehmen anhand von Kennzahlen
• Aufstellung, Überwachung und Anpassung von Budgets
• Umsetzen von internen und externen Auflagen zur Lieferkettensicherheit
• Berücksichtigen von außenwirtschaftlichen Vorschriften bei der Planung von Lieferketten
• Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Was Sie noch wissen sollten:
Wer die Prüfung erfolgreich besteht, ist vom schriftlichen Teil der Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit. Um die Ausbildereignung zu erlangen, ist nur noch die praktische Prüfung erfolgreich abzulegen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen